Aber gut, wenn der Dynamo Moskau spielt zu 100 %, es scheint mir kompliziert.

Davide Saitta ist nicht nur ein guter zuspieler, es ist auch eine gute contreur../ Foto DDM, Michel Viala
Davide Saitta ist nicht nur ein guter zuspieler, es ist auch eine gute contreur../ Foto DDM, Michel Viala

Der fährmann der Spacer’s Toulouse ist sich bewusst, dass es einen großen unterschied zwischen Dynamo Moskau und seinem team. Da sich bewusst, dass sport nichts geschrieben wird, im voraus.

Angekommen Molfetta (italienische Serie A) im letzten sommer, Davide Saitta schnell gefunden, wie das metronom der ausbildung von toulouse aus. Heute abend, vor dem gefürchteten Dynamo Moskau, die erfahrung der international italienisch sein wird vorrangig zu bewältigen.

Davide, sechs monate nach ihrer ankunft in Toulouse, ihre ersten erfahrungen im ausland, die der meinung sind, sie haben die richtige wahl getroffen ?

Ja, es ist alles sehr gut für mich. Das team ist ebenfalls gute ergebnisse. Wir sind im halbfinale des Coupe de France, im viertelfinale des CEV-cup, 3. Liga Hat, konnte ich nicht besser vorstellen können. Ich bin sehr zufrieden, was mir passiert. Ich bin nicht überrascht, denn ich wusste, dass es hier eine interessante gruppe mit jungen, vielversprechenden insbesondere. Ich bin nur hierher gekommen, um zu versuchen, etwas zu gewinnen, bringen meine kleine erfahrung, um zu versuchen, zu realisieren, ein trick. Mein ziel wäre es das finale des Coupe de France. Wir haben die chance, Türmen sich im halbfinale N.D.L.R. : am 24. februar).

Aber im moment ist es ein großer Dynamo Moskau liegt auf dem weg.

Es ist ein tolles team, das sich deutlich anders als bei uns. Moskau verfügt über zwölf spieler alle so stark wie jeder andere. Sie haben zwei teams in der tat !

es scheint spielbar ?

wissen Sie, man weiß nie, was die flugbahn eines balls ! Aber gut, wenn der Dynamo Moskau spielt zu 100 %, es scheint mir kompliziert. Sie hingegen sind 50 % und wir zu 100 %, dann, ja dann kann man einen blick. Er muss wissen, genießen sie all die momente, in denen sie nicht geben wird, die max. Dies wird unsere arbeit. Und es bleibt ein spiel, dass wir es schaffen, die begeisterung, das maximum geben, um zu bestehen.

In den reihen der Dynamo finden sie nicht nur ihren landsmann, den gefürchteten sie alle treten morgen gegen Ivan.

" Ja, man hat auch schon ein paar worte gewechselt. Ich habe ihm gesagt, dass er uns bringt, helme, da Ivan, er schlägt sehr, sehr stark ! Aber er hat mir gesagt, dass das gar nicht notwendig wäre. Sie sind sehr misstrauisch sichtbar.

Seit ihrer ankunft hier haben sie stabilisiert das spiel der Spacer’s, Aber man konnte auch feststellen, ihre große präsenz vor. Es ist eine übung, die ihnen gefällt ?

Ich liebe es ! Ich bin kein riese (N.D.L.R. : 187 cm), aber ich glaube, ich habe ein gutes timing. Für gut blockieren gegner, ich schaue auf die flugbahn des balles, die position des körpers, der angreifer und da du rajoutes das timing. Ich habe übrigens fertig besten contreur schlepper der Serie A in Italien im vergangenen jahr !

Für einen zuspieler wie du, das ist, was ein schönes los ?

für Die, die im anschluss an eine verteidigung spiel, und wo ich führe einen vollständigen umkehrung des spiels. Manchmal nehme ich schauen kann, einige meiner pässe, und ich sage mir «das dort ist es schön ist» (lacht), so dass ich besser mich zu konzentrieren auf die defensive unterstützung !

Sie haben immer gespielt fährmann ?

Ja, da bin ich jung. Ich wurde geboren, um die geht, ich wusste es !

Und der italienischen nationalmannschaft, sie haben in einer ecke, den kopf ?

natürlich, denn es gibt viele zahlungstermine mit der Liga der welt und der Euro in Italien. So viel, dass es die spiele von Sizilien (N.D.L.R. : es ist eine native Catania). Aber wir sind vier zuspieler für zwei personen. Die auswahl wird hart sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.