Am 28 juli, der vorstand der FFF réintégrait Lens in Liga 1…

Der präsident Jérôme Ducros (hier im gerichtssaal des verwaltungsgerichts Toulouse) will sich als diese entwicklung für die geltendmachung der rechte des LAPP./Foto DDM. Nathalie Saint-Affre.
Der präsident Jérôme Ducros (hier im gerichtssaal des verwaltungsgerichts Toulouse) will sich als diese entwicklung für die geltendmachung der rechte des LAPP./Foto DDM. Nathalie Saint-Affre.

Friedrich Carol, einer der beiden anwälte des sv kuppenheim AP, folgt natürlich die aktualität der justiz. Wie alle diejenigen, die noch nicht angefressen «vereinbarungen zwischen kleinen freunde», hat er kenntnis von der entscheidung des verwaltungsgerichts von Besançon abbrechen gestern die genehmigung der aufstieg in Liga 1 gewährt juli 2014 Lens FC von der FFF. Warum ? Im juli, die DNCG lehnte den beitritt zum club eröffnung mangels finanzieller sicherheiten ausreichend. Am 28 juli, der vorstand der FFF réintégrait Lens in Liga 1… vier tage bis zum beginn der meisterschaft. Sochaux (absteiger in Liga 2) beschlagnahmte das verwaltungsgericht von Besançon, um die annullierung der entscheidung vom 28. juli der auffassung, «dass die MANNSCHAFT war nicht zuständig für diese entscheidung zu treffen, und dass sie nicht eingehalten hatte, die stellungnahme einer behörde unabhängige DNCG.» Die antwort fiel gestern morgen. Der FFF hat beschlossen, sofort ansprechen und nicht «keine weitere mitteilung (solange das verfahren läuft.» Wenn objektiv kann weiter spielen in der Ligue 1, für den moment ist das verwaltungsgericht von Besançon lehnte den antrag des FC Sochaux werden wieder automatisch in der Ligue 1 am ende dieser saison. Aber diese entscheidung könnte«, um das feuer im französischen fußball.» «Es scheint mir, dass die FFF-und LFP-sind acculées von allen seiten», sagt Meister Carol. Als er von der entscheidung, Jérôme Ducros, präsident des LAP, konnte nicht umhin, eine parallele mit der erlebten situation in diesem sommer von seinem verein. Nach zwei ersten ablehnung der DNCG und DNCG "anrufen" (5. juni und 3. juli), der vorstand der FFF repêchait Châteauroux in Liga 2 und Straßburg National am 10. juli.

Die büchse der Pandora ist geöffnet ?

nun, die verfahren noch nicht abgeschlossen waren. Am 7. august, die DNCG gab eine positive stellungnahme zu der beitritt des LAP… nein, gefolgt von den geschäftsführenden ausschuss der FFF am 8. august. Heute ist der LAP entwickelt sich in der 7. division, DHR. Diese entscheidung kann dies ändern ? In der tat, ja und nein. «Es ist selbst schuld des rechts» schimpft der vorsitzende Ducros. Für Friedrich Carol, es ist nicht so offensichtlich. «Diese entscheidung des verwaltungsgerichts von Besançon können beweisen, dass die entscheidungen der LFP und der FFF nicht immer begründet. Irgendwann, es war ein wenig in der gleichen situation. Dies beweist auch, wie man immer sagte, dass die gerechtigkeit ist nicht das gleiche für alle. Das sind politische entscheidungen, dass rechtliche. Es bringt wasser auf unsere mühle. Heute, unsere prozesse im hintergrund fortgesetzt gegen die Liga. Aber heute ist man nicht mehr auf die höchstgrenzen für versicherungsleistungen.» Der LAP hat auch gefragt, FFF-eine wiedereingliederung in das inland. Die MANNSCHAFT hat bis zum 9. februar, um zu antworten. Jenseits der LAP einsetzen, dass neue verfahren. Der LAP fischte in Liga 2 ? Illusorisch. In Der National ? Ja, aber das könnte lang werden. «Unsere prozesse sind immer in der anweisung. Man wird ohne zweifel austauschen unseren erinnerungen. Sollte man weitere informationen am ende des ersten halbjahres 2015.» Kann–zu spät sein. Denn wenn der LAP war eingezogen, er würde wieder gehen und mit welchem geld ? Der unbekannte auf allen etagen. Sofern in der entscheidung gestern vom verwaltungsgericht Besançon hat die büchse der Pandora geöffnet…

Und das urteil des geländes ?

Bei unseren kollegen von L’Equipe.fr Antoine Kombouaré, der trainer von Lens, wird abgehängt. «Mir schwillt (…) Es berührt mich auch nicht ! Und dann Sochaux bringt mich zum lachen. Sie sind gegangen, weil sie böse gewesen. Die realität für Sochaux ist, dass dieser club ist in der L2 und kämpft, um zu reiten. Wir, wir werden kämpfen, um uns zu halten. Natürlich, dass die entscheidung des gerichts mich ficken ! Aber ich habe, um eine linie mit meinen spielern. Trotz aller sorgen, dieses wochenende, es ist nicht das gericht, von Besançon, die tun, kann man das spiel verloren.» Heute Lens muss noch gefunden werden 14 millionen euro. Wie steht es heute nach der entscheidung des verwaltungsgerichts von Besançon ? Das «urteil des grundstücks» nicht ähnlich analysiert überall in Deutschland. Die spieler des LAP und die fans der ariège und zu schätzen wissen.

François Hollande : «Die sache sv kuppenheim hat mich betrübt»

der Präsident der Republik, François Hollande, hat ein interview mit unseren kollegen in der zeitschrift Desports, deren nummer 5 erscheint heute. Der Präsident y e voque seiner liebe zum fußball und rührt alle themen runden ball. Und die journalisten des magazins haben ihm diese frage gestellt. «Über das geld, was halten sie von der sache sv kuppenheim.» Die antwort von François Hollande : «Es betrübt mich, weil der sport, es ist ein märchen. Es ist der kleine gegen den großen (…) zu Opfern, der kleine, wenn er gewonnen hat, sportlich, ich fand, es war nicht moralisch.»

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.