Apathisch, partner Fargues stellen eine gute viertelstunde, um endlich wieder nach vorne.

Siméoni schoss samstag abend./Foto DDM. Florent Raoul.
Siméoni schoss samstag abend./Foto DDM. Florent Raoul.

Mit diesem fünften erfolg in sechs spielen, sv kuppenheim nähert sich den ersten platz neu besetzt, zwei punkte vor, die von Der Union. Der Ariège und die versicherten im wesentlichen samstag abend vor einer ausbildung toulouse freiwillig, allerdings begrenzt. Private Lasme, Sebastian Mignotte umbaut sein team (Akaza im mittelfeld ; Karaboualy in der abwehr-zentrale). Wenn der zweite hat seine aufgabe erfüllt (achtung: diese dribblings überflüssig !), die erste war die strafe. Es braucht noch ein paar spiele zu «Christopher», um wieder den rhythmus. Logisch. In der kälte des Paul-Fédou, seine freunde haben es fertig gebracht, ein match, konnte nicht entkommen. Eingang, Traoré, Siméoni und Ventribout wüten.

Das lob von Dieuze 65 m…

Das erste amüsiert sich mit der verteidigung und findet die zweite auf den elfmeterpunkt… oben (8.). Bis noch einmal fünf minuten später den führungstreffer von knapp mit 1: 0 (13.). Die fans fragen sich, in welcher soße gegessen werden Le Mirail.Die besucher nicht über die mittellinie. Abgesehen von einem schuss von Lambert (34), das spiel verliert an intensität. Der LAP abnahme von mehreren tönen. Ein schuss von Boussedjira gut ausgabe von Farasin erinnert an die Ariège, ist vorsicht geboten (45.). Apathisch, partner Fargues stellen eine gute viertelstunde, um endlich wieder nach vorne. Le Mirail sich entdeckt. Die gelegenheit, wenn er in die lücken. Im fünf-minuten-Siméoni (verdoppelt auf ein wunder zentrum von Texier, 65) und Ventribout (volleyschuss außerhalb der fläche, auf eine ecke, 70) falten die debatten. Nichts deutliche beachten sie bis zum ende, sonst dieses trifft 65 m Nicolas Dieuze in der nähe von torwart funktionalität erweitert. Der LAP, ohne genie, setzt seine fröhliche art und weise. Er muss, wenn selbst die latte höher legen. Samstag abend, es war es nicht wert.

sv kuppenheim AP 3 – TOULOUSE LE MIRAIL 0

(M-T : 1: 0 in führung.Schlichtung von Herrn Benjamin Corre besucht. Mathias Moulinier und Xavier Mole.

Für den sv kuppenheim AP : Siméoni (13, 65), Ventribout (70.).

sv kuppenheim ARIEGE PYRENÄEN. Farasin; Texier, Lopez, Karaboualy, Dieuze, Fargues (cap.), Lambert, Akaza, Siméoni, Ventribout. Gekommen sind : Ouazzin, Torres, Borey. Trainer : Sebastian Mignotte.

TOULOUSE MIRAIL. Ho. Ben Mimoun; Kekkak, Ben Yahia, Bah Moura, Gharaoul (cap.), Hi. Ben Mimoun, Abeltan, Namfio, Grondin, Reteb, Boussedjira. Gekommen sind : Yangour und Adda. Trainer : Adda.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.