Bis dahin die Carcassonnais, können sie sich wieder ihre enttäuschung und die verletzten zu heilen.

Carcassonnais müssen durch die viertel nach ihrer niederlage in Saint-Estève.
Die Carcassonnais müssen durch die viertel nach ihrer niederlage in Saint-Estève.

Der ASC XIII dunklen leib und gut. Nichts geht mehr. Wie das team, das hatte uns träumen beginn der meisterschaft kann, so werden wir nicht enttäuschen, heute ? Gehen kassieren 40 punkte bei den Katalanen, das ist nicht harmlos.

Maxime Gresèque, mit seiner erfahrung legendären und seine motivation, erklärt uns, dass das match wurde nicht richtig eingesetzt : «16 punkte eingelöst zwanzig minuten, das ist hart, aber dann haben wir übernommen. Es wird wieder auf 16: 12. Alle gereinigten möglich. Und dann hat man fehler gemacht hat, gab luftballons auf die gegner und die arme gesenkt».

«Nicht dramatisons nicht, fügt die halbe öffnung carcassonnais. Die saison ist noch nicht zu ende und ich bin davon überzeugt, dass wir die notwendigen ressourcen, um weit zu gehen. Man stieß das halbfinale, geht man, um ebenfalls das viertelfinale. Was uns fehlt, ist ein spiel-gruppe, eine verbindung zwischen uns. Die kondition und die technik, die wir haben».

Der trainer Laurent Garnier ist härter, in der analyse : «Es ist eine große enttäuschung, dass diese niederlage. Eine infragestellung des einzelnen notwendig ist. Jeder von uns muss seine verantwortung übernehmen, angefangen mit mir.»

Laurent Garnier, der coach, autoritär, kompetenten, erfahrenen, stellt die uhren auf null und gesteht : «Ich muss mich in frage zu stellen».

Wie ? In welcher form ? Weiß wohl nur er selbst, aber nach unseren informationen wird es den spielern sprechen, und einer von ihnen bekennt : «Es ist notwendig, dass wir unsere taschen leer».

" Nichts ist verloren, jedoch. Laurent Garnier, der mehr als ein standbein, um eine lösung zu finden.

Der nächste termin findet erst in drei wochen gegen Avignon, vermutlich (und Domec). Bis dahin die Carcassonnais, können sie sich wieder ihre enttäuschung und die verletzten zu heilen.

Anderson getroffen wurde, am sonntag, Bemba besser wird, wodurch die hoffnung, dass in drei wochen werden sie zurück, als Sadaoui, weg von der zusammensetzung ascéiste, letzten sonntag.

Wagen zu glauben, dass die wolken auf und brachten sie auf den himmel ascéiste werden windgepeitschten kampf !

Schreibe einen Kommentar