Breite sieger zu gehen (40-26) am 15.

Zurück zu den laufenden angelegenheiten, die für Skala und seiner truppe./DDM, Herr V.
Zurück zu den laufenden angelegenheiten, die für Skala und seiner truppe./DDM, M. V.

Fast zwei monate nach ihrer letzten ausgabe in der meisterschaft von Frankreich, 17. dezember, gegen Montpellier (D1, machte dann loslässt, wegen Weltweit), die handballer des Fenix wieder dieser wettbewerb heute abend (20.30 uhr) in Créteil.

Breite sieger zu gehen (40-26) am 15. oktober in der "rosa Stadt", die von Toulouse reisen in der nähe von paris, um zu versuchen, wieder ihre saison von D1. Denn die zeit, sie sind nicht auf der höhe ihrer ambitionen. Auf zwölf-schritte-ende, sie beschäftigen eine bescheidene neunten platz (11 punkte ; 4 V ; 3 ; 7 D), dreizehn längen des leader-er.

Diese verschiebung bei den Cristoliens, noch schlimmer dran (11es ; 9 punkte), ermöglicht er einen neuanfang auf einer straße, die führen kann zu dem ersten teil der rangliste ? Wiedereintritt in den offiziellen wettbewerb, samstag Pau gegen Billère-wm in Frankreich, wurde geschlagen, in der presse ernst, gegen eine mannschaft aus der unteren etage (Pro D2) mit dem schlüssel, einen deutlichen erfolg (34-27).

Der winterpause offenbar gut verdaut. Was den appetit anzuregen männer Toni Garcia vor der rezeption von Nîmes, einen anderen als falsch klassifiziert (9 punkte, wie in Créteil) am kommenden mittwoch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.