C.

Bei Thierry und Chantal Malaterre, 5000 bohnen erwarten die feinschmecker in den kuchen zu gelangen./Foto: M. C.
Bei Thierry und Chantal Malaterre, 5000 bohnen erwarten die feinschmecker in den kuchen zu gelangen./Foto: M. C.

Es bleibt natürlich ein paar feinschmecker, um zu fragen, noch, zumindest heute, scheite köstliche kuchen anbietet. Natürlich wird es in den richtigen gebäck und kuchen das Neue Jahr und auf die tabellen in der stunde des dessert, alles erlaubt ist, heute. Und doch, «man spürt die nachfrage steigen seit beginn der woche», bestätigt Thierry Malaterre, der bäcker-und konditormeister des boulevard der Freiheit. Es ist so, kalender verpflichtet, eine tradition, die jagd auf eine andere. Epiphanie-marke der ankunft im stall von Bethlehem der heiligen drei Könige, die folgten dem stern des berger. Der Epiphanie, offiziell ist, kommt am sonntag, 5. januar auf den kalender 2014. «Zu unserem beruf, es ist eine zeit intensiver», erklärt Thierry Malaterre. Dort bereitet er sich seit mehreren wochen jetzt. «Wir hätten gerne etwas originelles für dieses fest-es…». Die originalität, die materie, verbirgt sich oft in kuchen, fladen, die frangipane oder schale der Könige. «Bohnen, es gibt sie in allen arten, aber es gab nichts speziell agenais».

4 verschiedenen bohnen

Dann das bäcker-und konditormeister, wurde gelesen und hat immer versucht, sonst in den alten folianten zumindest in der geschichte agenaise, welche elemente es wäre möglich machen bohne keramik. «Gibt es 4 verschiedenen bohnen, bohnen-sammlung : das offizielle siegel der stadt Agen, das wappen der eingabebereich für die stadt oder den namen Agen». Sie werden in gebäck bereits am freitag. «Insgesamt gibt es 1250 serie 4-bohnen», geben an, Chantal und Thierry Malaterre, agenais seit 2007, nachdem sie feierten die einwohner von Valence d ‚ Agen seit 14 jahren. Es kann gut sein, dass es keine bohnen-sammlung für die ganze welt.

J.-L. A.

Schreibe einen Kommentar