Cahors. Estrella und Shauna, die ersten babys lotois des jahres

1/Estrella Fabre wurde am 1. januar um 9: 51 uhr. Seine große schwester, Liana, ist sehr stolz darauf, sie in seine arme. Die familie wohnt in der Elefantenpfleger-Rouffiac 2/ Shauna entstand am 1. januar um 15: 12. Es ist das erste baby von Kenzo Tieppo und Laetitia Salvatore. Sie wohnen in Cahors. 3/A u vordergrund, dr. Thierry Debreu, ärztlicher leiter Rettungsdienst und ein teil des teams der notaufnahme war auf dem deck in der nacht von Silvester. Einer relativ ruhigen nacht. 4/die anzahl Der neuen
1/Estrella Fabre wurde am 1. januar um 9: 51 uhr. Seine große schwester, Liana, ist sehr stolz darauf, sie in seine arme. Die familie wohnt in der Elefantenpfleger-Rouffiac 2/ Shauna entstand am 1. januar um 15: 12. Es ist das erste baby von Kenzo Tieppo und Laetitia Salvatore. Sie wohnen in Cahors. 3/A u vordergrund, dr. Thierry Debreu, ärztlicher leiter Rettungsdienst und ein teil des teams der notaufnahme war auf dem deck in der nacht von Silvester. Einer relativ ruhigen nacht. 4/die anzahl Der neuen

Zwei kleine mädchen, geboren am 1. januar mutterschaft von Cahors. Für die nacht von Silvester, notaufnahme gearbeitet haben, wie ein normaler tag.

Estrella wurde am 1. januar um 9: 51 uhr mutterschaft von Cahors. Es ist der zweite kleine tochter von Thomas und Séverine Fabre. «Die geburt verlief sehr gut. Estrella ist abgelaufen», sagt die mutter mit einem lächeln. Thomas und Séverine Fabre, wohnhaft in Carnac-Rouffiac in der nähe Sauzet. Der vater ist maler, die mutter gastgeberin. Beide arbeiten in Luzech. Estrella, 49 cm-3, 300 kg macht die freude, seine große schwester, Liana, feiert seinen vierten geburtstag am 6. januar. Ein paar stunden später, um 15: 12 Shauna schob seinen ersten schrei. Das kleine mädchen 47 cm misst, wiegt 2, 770 kg. Es ist das erste baby von Kenzo Tieppo und Laetitia Salvatore. Sie wohnen in Cahors. Shauna ist ankunft, ein paar tage voraus, die geburt verlief sehr gut.

auf der seite der notaufnahme, «wir haben nicht den heiligabend eine überlastung aktivitäten, zeigt dr. Thierry Debreu, ärztlicher leiter Rettungsdienst Es war ein tag wie jeder andere. Seit zwei jahren hat sich der trend umgekehrt. Die 24 und 25 dezember wurden zu tage sehr kompliziert. Wir haben noch keine erklärung. Wir haben noch nicht ein problem gehabt erkrankungen straßen, abgesehen von einem unfall mit einem leicht verletzt. Wir haben uns vor allem hatte erkrankungen in der pädiatrie, viele symptome infektionen, probleme mit der atmung» sagt er. «Am 31 bis abends, wir hatten probleme mit allergien, mit zwei vergiftungen, deren schwere zu meeresfrüchten. Wir hatten eine große aktivität transfer krankenhaus Toulouse insbesondere für krankenhausaufenthalte benötigen besondere pflege, und da hatten wir mehr platz.» Heiligabend in die notaufnahme, zwei notärzte, notfall und smur, ein arzt, regler und ein arzt in rufbereitschaft waren auf der brücke. Zehn patienten wurden unterstützt. Der arzt in rufbereitschaft hat hauptsächlich durchgeführt, die die transfers im krankenhaus.

Die zahl : 860

anmeldung > wahllisten. Dies ist die anzahl der teilnehmer, auf den wahllisten in Cahors.

der hitparade der vornamen

Im jahr 2013 die zahl der geburten auf Cahors belief sich auf 710 kinder gegen 760 im jahr 2012. Auf der ebene der vornamen bei den mädchen Julia, Lea, Lena spitze und gleichstellung, gefolgt von Lila und Louan. Bei den jungen Nathan vor Gabin, Jules und Louis. Der trend zum vornamen kurz-und nur einen vornamen im vergleich zu den anderen jahren, sagt Véronique Cappot, stellvertretende leiterin der verwaltung, den familienstand. Für hochzeiten, gibt es einen kleinen rückgang, der etwa ein dutzend im vergleich zu 2012, 2013, 63 ehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.