Das amt départemental des sports hat zwei karabiner laser zur verfügung, die jede station walking.

Die schülerinnen und schüler der schule Bordes haben entdeckt, biathlon-laser./Foto DDM, Joel und ganz privat.
Die schüler der schule für Bordes haben entdeckt, biathlon-laser./Foto DDM, Joel und ganz privat.

Der effekt olympischen spiele in Sotschi und die medaillen von Martin Fourcade und Jean Guillaume Beatrix, steigern die aktivität biathlon-laser in den räumen der nordischen Hautes-Pyrénées. Reportage im Val d ‚ azun.

Ein neuschnee wieder eine gemütliche winterwanderung der nordischen bereich des Val d ‚ azun, am mittwoch morgen. Die bedingungen sind ideal, um herauszufinden, die aktivitäten in den nordischen ländern (1) über die biathlon. Dies ist der zweck der animation durch das amt départemental des sports.

«Wir bieten ein ansatz des biathlon. Zugegeben, es ist nicht der biathlon-wie konnte man die Spiele von Sotschi. Es handelt sich um biathlon-laser, der ist völlig harmlos und sehr gut geeignet für die kinder», erklärt Marc Bruning, direktor des amtes départemental des sports. Die schüler der schule für Bordes entdecken biathlon über ein minirelais mit sitzung schießen mit dem gewehr laser. «

Dies ermöglicht es ihnen, wieder ein wenig die empfindungen, was sie folgten dem fernsehen. Biathlon war eine der prüfungen von JO am interessantesten, vor allem für Frankreich mit medaillen von Martin Fourcade und Jean-Guillaume Beatrix. Man wird versuchen, das surfen auf der welle des biathlon-selbst wenn man eine praxis, die nicht in die offizielle version in den Hautes-Pyrénées. Doch die fünf standorte der nordischen abteilung veranstaltungen bieten biathlon-laser, genau zu experimentieren, diese disziplin so anspruchsvoll und hat sich erfolgreich verrückt tv. Es ist ein sport, der sehr hatte erklärt, es gibt viel spannung», fügt Marc Bruning.

Nicht einfach, das ziel zu erreichen

Zwischen ausrutschen ski-und des ablaufs der sitzungen schießen, die kinder haben es genossen. «Was ich liebe, ist das schießen mit dem gewehr», sagt ein schüler. Chloe ist begeistert, sie hat ein grünes licht, ein zeichen, dass sie berührte ein ziel. «Es ist nicht einfach, denn ich habe schwierigkeiten, zu blinzeln, die augen auf, aber ich mag das.»

Der biathlon-laser schön harmlos zu sein, ist es nicht selbstverständlich ist, das ziel zu erreichen, auch für die großen. «Es war nicht einfach. Ich denke die schwierigkeit, nach dem langlaufen mit einem gewehr in den rücken.» Ein urlauber, der lage, den wert der leistung des Pyrenäen-Martin Fourcade.

«Es gibt zweifellos eine wirkung Fourcade. Wir haben viele anfragen für die biathlon-laser. Das amt départemental des sports hat zwei karabiner laser zur verfügung, die jede station walking. Die aktivität biathlon, dass man bietet dauert etwa 1: 30 : 45-minütigen einführung in die skating, 20 minuten schießen und eine schleife hintergrund von 400 bis 500 m. Es ist in mode. Die gäste kommen mit freunden oder der familie», erklärt der Täufer Cazaux, skilehrer im Val d ‚ azun.

«Die öffentlichkeit interessiert sich nicht unbedingt, langlaufen, aber er interessiert sich für biathlon. Versucht man, sich das festhalten an der welle träger für die förderung der aktivitäten der nordischen in der regel über den biathlon», fasst Marc Bruning. Sollten sie die vorteile, da die öffentlichkeit bis dahin nicht begeistert sich für biathlon, dass alle 4 jahre anlässlich der Olympischen Spiele.

(1) Auf die Hautes-Pyrénées, gibt es etwa 7.000 tage langlauf-schule auf eine saison.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.