Der Agenda-2020 wird in kraft treten, wenn er in kraft und bezieht sich daher auf die olympischen winterspiele in Pyeongchang-2018, und diejenigen, wurde in Tokio 2020, wo die organisatoren möchten sich registrieren baseball und softball auf dem programm.

Im rahmen der Agenda-2020, präsentiert von ihrem präsidenten Thomas Bach, dem internationalen olympischen Komitee (IOC), in der sitzung in Monaco statt, mit dem ziel, die kosten zu senken, darf organisationen gemeinsame städte oder länder, die schon im JO-2024. Die Spiele, die zählten, 26 sport in London 2012, können auch sehen, wie viele sportarten auf dem programm erhöhen, im sommer wie im winter, während die begrenzung der anzahl von prüfungen und athleten verpflichtet.

Baseball in Tokio-2020 ?

«, Um einen anhaltenden erfolg zu haben, ist es notwendig, dass wir bereit sind, die flexibel sein, und dass die städte stellen können verschiedene modelle», erklärte John Coates, vize-vorsitzender der IOC-exekutivkommission.

«Das ist ein großer schritt vorwärts in der organisation der Olympischen spiele», begrüßte der präsident des IOC.

Der Agenda-2020 wird in kraft treten, wenn er in kraft und bezieht sich daher auf die olympischen winterspiele in Pyeongchang-2018, und diejenigen, wurde in Tokio 2020, wo die organisatoren möchten sich registrieren baseball und softball auf dem programm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.