Der blog bleibt ein link unumgänglich.

Die generalversammlung fand in der neuen halle, die assoziativ ist.
Die generalversammlung fand in der neuen halle, die assoziativ ist.

Der club präsentierte die verschiedenen berichte und plant die neue radsport-saison, in der gegenwart nahezu alle mitglieder und Herr bürgermeister, die ,nicht ohne sich über die interessen der einwohner, erinnerte an die kraft von verbänden und unser kleines dorf und den geist der solidarität und des teilens und zwischen den mitgliedern des clubs. Das rathaus wird uns auch weiterhin unterstützen und uns erneuert sein ganzes vertrauen.

Der präsident weist darauf hin, dass schließlich der einwohner ist in unserem club, denn es bringt radfahrer Caux, Villesèquelande, Alzonne, Carcassonne, Montlegun, Montquiers, Lavalette und Alairac. Der punkt, der ausgänge und verpflichtungen des club und wir konnten die vielfalt der aktivitäten. Mehr als 100 000 kilometer zurückgelegt worden… von denen ein viertel von einem einzigen cyclo : Jean-Luc. Aber Michel D. ist noch nicht alles, da wird er rollte sich auf 13 000 kilometer, Das jahr ist also geprägt von neuerungen. Die punkte kaffee roaming-ja, aber auch der kulturellen zusammenarbeit mit Jean-Luc, das noch nicht kennt unsere abteilung in allen seinen einzelheiten. Der blog bleibt ein link unumgänglich.

Die atmosphäre ist immer noch da ! Rigolades, entspannung, sport und chronos auch ! Es gibt für jeden geschmack ! Die neue (3 in diesem jahr : Sebastian Nicolas und Philippe) ersetzen diejenigen, die uns verlassen, was macht unser team eine gute stabilität. Über die projekte wird im januar. Man betonte auch die gute führung des club auf der ebene der sicherheit, da keinem unfall gekommen ist, stören unsere ausflüge. Knock on wood und weiter wie die…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.