Der fehler, dass die bezahlten bargeld, da die Rhone bemerkten zwei mal und zurück in der garderobe während der pause führen 4 punkte.

Réalmont hat eine option auf die qualifikation vor dem spiel zurück./ Foto DDM Marie-Pierre Volle
Réalmont hat eine option auf die qualifikation vor dem spiel zurück./ Foto DDM Marie-Pierre Volle

Réalmont XIII-Lyon-Villeurbanne :22-18 halbzeit :8-12

Réalmont :1-Bibal, 2-Garcia, 3-kirchschläger, w., 4-Barrau, 5-Vézes, 6-Jackson, 7-Carensac, 8-Brawa, 9-Srama, 10-Magna, 11-Dupuy, 12-Jankowiak, 13-Fabre.J (cap). Eingestiegen : Fabre.D, Gatumel, Estadieu, Gaillac

Lyon : 1-Rondier, 2-Leugnet, 3-Billerach, 4-Watson -, 5-Mendes, 6-Belkhiri, 7-Leroyer, 8-Bourgin, 9-Aguerra, 10-Cal, 11-Lopez, 12-Erahrt, 13-Jelali. Eingestiegen : Bertrand, Avedikian, Mich Lazema, Van Voorthusen

Für Réalmont : 3 versuche Barrau, Garcia(2), 3 transformationen und zwei strafen Jackson

Für Lyon : 3 versuche Aguerra(2), Mendes, 3-transformationen Belkhiri

Erste runde réalmontaise im angesicht entscheidend für die qualifikation zwischen Réalmontais und Lyon mit einer woche pause. Eine begegnung, die Greifen begannen die möglichkeiten, mit einem essay von Barrau und ersten zwanzig minuten nahezu perfekt in den augen der trainer Yannick Buttignol :»Unser start match war sehr gut, für 20 minuten, bevor sie wieder in eine gewisse form der disziplinlosigkeit gemacht, von vorne und von falschen tacklings». Der fehler, dass die bezahlten bargeld, da die Rhone bemerkten zwei mal und zurück in der garderobe während der pause führen 4 punkte. Eine position indélicate für die réalmontais, mussten reagieren, sobald die rückkehr auf den rasen Claude André, indem die gäste schnell. Garcia scorait und gab den vorteil bei den «Roten " und " Blauen» aber die besucher nutzten fehler der männer Buttignol für das bügeln wieder vor an die tafel digital Mélouze. Die Greifen treu ihre gewohnheiten nicht paniquaient nicht so, und wieder das spiel in kleinen Garcia ersten und einem zweiten platz, den ball Jackson, der dort auch, indem sie den nagel mit einem letzten strafe. Ein sieg also und einen bonus defensiv für die besucher, sowie einige kleine wehwehchen zu verwalten, bevor die verschiebung kapital am nächsten samstag auf der Rhone oder sieg stellt sich heraus, imperativ, um weiter in die saison. Urteil samstag abend gegen 17.45 uhr, ortszeit!

Schreibe einen Kommentar