Der geist, Yannick Nyanga und Rémi Tales war einwandfrei, während Yacouba Camara wurde als zu spannen, um gestartet werden, in die große wanne.

Thierry Dusautoir, kompromisslos in der abwehr. / Foto AFP
Thierry Dusautoir, kompromisslos in der abwehr. / AFP Photo

Der flügelspieler des Stade toulousain, Maxime Médard, gehört zu den großen verlierern in diesem herbst, wie Clermont, Sebastian Vahaamahina. Zwei spieler mussten sich zu entschuldigen, eine tour sommer erachtet sporadisch von personal und die nicht in der lage zu erfassen, die ihre chance gegen die Pumas.

Médard risiko zusätzlich zu zahlen, die entstehung von Teddy Thomas und wahrscheinlich erinnerung während des Turniers in Bordeaux Sofiane Guitoune.

Man erwartet, Thierry Dusautoir , dass es sowohl kapitän des lebens, sondern auch leader beispiel auf dem spielfeld. Man hat angesichts der großen Dusautoir in der verteidigung in drei spielen. Auch seine fähigkeit zur integration in die neue welle mit leichtigkeit wurde als beispiel genannt sind es gerade die jungen teilnehmer. So, das Castrais Rory Kockott (von denen man erwartet, um das VI Nationen der ersten aufnahme) freute sich über «die verfügbarkeit von Blub».

Die beiden Yoann, Huget und Maesti, nutzten in diesem herbst noch ein wenig mehr platz in der gruppe. Maestri gerichtet ist fast unerlässlich, durch den staff, und Huget wurde «begünstigt» durch einen stärkeren wettbewerb bei den drei-viertel.

Der geist, Yannick Nyanga und Rémi Tales war einwandfrei, während Yacouba Camara wurde als zu spannen, um gestartet werden, in die große wanne.

auf der seite der zukünftigen reentrant, sollte man sehr schnell wiedersehen (ab dem spiel gegen Schottland ?), die mächtigen Louis Picamoles , das profil schrecklich vermisst im XV von Frankreich trotz der guten passform in seiner gesamtheit von der dritten zeile. Für den Franzosen, muss sich hüten, die drehfreude des Bayonnais Charles Ollivon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.