Der superstar von Paris SG Zlatan Ibrahimovic schaufelte gestern abend vier spiele aussetzung bauernhof von der disziplinarkommission der profi football Liga (LFP) für seine beleidigungen in Bordeaux, den 15.

Keine kronzeugenregelung der kommission für disziplin der LFP für Ibrahimovic und Payet./Foto AFP
Nicht der kronzeugenregelung der kommission für disziplin der LFP für Ibrahimovic und Payet./Foto AFP

Der superstar von Paris SG Zlatan Ibrahimovic schaufelte gestern abend vier spiele aussetzung bauernhof von der disziplinarkommission der profi football Liga (LFP) für seine beleidigungen in Bordeaux, den 15.

Der stürmer schwedisch fehlen der liga-spiele gegen Nizza, Lille, Metz und Nantes. «Ibra», außerdem auch ausgesetzt werden, um das halbfinale der champions League gegen den FC Barcelona, kann jedoch das finale des League Cup morgen gegen Bastia, da die sanktion wirkt sich erst ab anfang der nächsten woche.

Die disziplinarkommission hat also nicht bewiesen, nachsicht gegenüber der torjäger des PSG.

Ibrahimovic hat sich nicht verschoben, die vor der kommission. Es war vertreten durch seinen rechtsanwalt Franz Klein, und der PSG von Olivier Teich, der sportliche leiter stellvertreter, und der Römische Voillemot, leiter der rechtsabteilung der club.

Er wurde verfolgt, um die informationen, die er hatte, wurden am 15. april, nach der niederlage der pariser Bordeaux-meisterschaft (3-2), als «verdammtes arschloch» oder «land scheiße», führten zu der ablehnung eines teils der politischen klasse. «Ibra» wütend war, dass der schiedsrichter nicht geahndet, was für eine chance für den freiwilligen austritt eines Girondin, eingefangen mit der hand durch seinen torwart.

Der angreifer, der 33-jährige hatte sich schnell entschuldigt, pressemitteilung und in einem video, gegenüber Frankreich und die Franzosen, aber nicht gegenüber dem schiedsrichterteam.

Payet versäumen, Nantes und Lorient

Der spielmacher Marseille Dimitri Payet hat, er muss zwei spiele sperre für seinen schlag wut nach dem spiel gegen Lyon am 15.

Der französische nationalspieler hatte, schrie: «wir picknicks ! Schwanzlutscher(s) !» am rande der garderobe der schiedsrichter, wütend, dass der schiedsrichter central, Benoit Bastien, nicht validiert ein ziel. Payet fehlen die spiele gegen Nantes und Lorient.

«In beiden fällen handelt es sich um über unhöflich und beleidigend an der stelle des körpers schiedsgericht», sagte Sebastian Deneux, präsident der kommission für disziplin.

Der andere war von gestern gehört, André Ayew, und er muss ein spiel farm weiter in die rote karte erhielt am vergangenen sonntag in der isssue dem spiel gegen PSG ; er wird automatisch an die tatsächliche olympischen sonntag in Bordeaux.

Schließlich, Toulouse Marcel Weber und Aleksandar Pesic wird verschoben, ein treffen. Am sonntag gegen Montpellier für das erste, und Lorient in 10 tagen für die zweite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.