Der verein «Leben in Souillac» bietet am 17 januar, besprechen die regeln der straßenverkehrsordnung und der reform der führerschein mit der adjutant Loïc Raysseguier und der fahrlehrer Laurent Getränk.

club-wiedergabe startet das jahr mit «Delikatesse».
Der club wiedergabe startet das jahr mit «Delikatesse».

Nach einem monat dezember festliche überall in der stadt, januar kündigt sich mit ruhigeren, zu beginn des jahres 2014, die preisverleihung der wunsch des bürgermeisters, am 10. januar in der halle Des Bellay, und die der gemeinschaft der gemeinden, den 11. januar im raum Saint-Martin.

Für die unterhaltung, man kann sich darauf verlassen, dass die theater-abend des 11. januar, dem kongresszentrum, wo «Souillac in Szene» lädt die gesellschaft Ohne queue ni tête im «Nirvana», eine komödie von Philippe Freigesprochen. Neben kultur, club lesung findet am 16 januar, um michael Desprez und «Schmankerl» von David Foenkinos. Die kunst ist der ausgang in diesem monat noch zurückhaltend mit der ausstellung «die Bildhauer in balance» von Christoph grundsatzfragen des senders, verabschiedet, die ab dem 17. januar in der städtischen bibliothek.

Zwei vorträge stehen auf dem programm. Der verein «Leben in Souillac» bietet am 17 januar, besprechen die regeln der straßenverkehrsordnung und der reform der führerschein mit der adjutant Loïc Raysseguier und der fahrlehrer Laurent Getränk. Am 24. januar, 20: 30 uhr, saal Des Bellay, die auf initiative Ecaussystème, dr. Victor Fallough dieser «Syrien von gestern und heute, 5000 jahre zivilisation und einen verheerenden bürgerkrieg».

Schließlich am 25. januar im kongresszentrum, dem Lions Club veranstaltet seinen großen lotto-gewinn der blinde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.