Die 11 und 12 april, tauchpartner hatte sich auf die Rallye von Frontenais mit einer strecke von 185 km, unterteilt in nur einem schritt drei abschnitte, fünf wertungsprüfungen mit einer gesamtlänge von 40 km.

volltreffer für die mannschaft des JC Sport für ihre erste rallye der saison.
Volltreffer für die mannschaft des JC Sport für ihre erste rallye der saison.

Neue saison, neue crew und neues auto für das team von saint-céréen, JC Sport. Jérôme Moulène, treiber, erklärt : «Nach der 206 RC, das ist in diesem jahr der Saxo-RVS, eingetragen in der gruppe A6, die uns begleiten, die ganze saison, mein copilot das Cadurcien Louis Delbarry und ich». Die 11 und 12 april, tauchpartner hatte sich auf die Rallye von Frontenais mit einer strecke von 185 km, unterteilt in nur einem schritt drei abschnitte, fünf wertungsprüfungen mit einer gesamtlänge von 40 km. Versuch, volltreffer für die mannschaft, die gewinnt in der klasse A6 und neunten klasse der gruppe a Louis Delabarry heißt es : «vor vier jahren, dass ich nicht mehr war beifahrer. Ich habe sehr schnell meine neue maßstäbe. Aber es ist wie radfahren, das man nicht vergisst. Und mit der unterstützung von Patrice und Christophe Burelier mit ihren wertvollen tipps, kam zurück, schnell». In dieser saison die mannschaft ist auch verpflichtet, auf die trophäe, Pirelli. Sie werden auf die rallye des Quercy am 25.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.