Die feuerwehr gekommen waren wiederum eine hommage an einen der ihren, Michel Bonifatius plötzlich verstorben, auf die familie, das schicksal, der immer noch versessen mit den folgenden tag, den tod, die kam zu schlagen sein bruder Christian.

in Diesem jahr 2013 geprägt durch das verschwinden einer großen anzahl von Frontonnais einige davon waren noch sehr jung.

am ende dieses jahres ist eine welle der traurigkeit, die sich der schirm auf die gemeinde als estrich-blei. Jeder der in den letzten tagen gab uns eine neue verschwinden.

Jacques Bosc ehemaliger stadtrat, stellvertretender bürgermeister, kaufmann, Giebel, der schöpfer der rallye du Frontonnais verschwand plötzlich.

Jean Louis Pascal ein weiterer ehemaliger händler und ihm auch stadtrat bei Jean Tissonnières, und entsprechend der kicker seit vielen jahren war, entfernte die zuneigung seiner eigenen.

Die feuerwehr gekommen waren wiederum eine hommage an einen der ihren, Michel Bonifatius plötzlich verstorben, auf die familie, das schicksal, der immer noch versessen mit den folgenden tag, den tod, die kam zu schlagen sein bruder Christian. Beide waren während der jahre, die mitglieder der gesellschaft von fischen.

vergessen Wir auch nicht, Maria Roux, der in vielen sportaktivitäten ertrug den aufstieg lokalen und gewährleistete die wiederherstellung nach dem training. Chucky, Carol lebte in den ruhestand Villemur aber mitgemacht hatte, bei ihrem mann zu den feierlichkeiten des Stud Frontonnais…

Alle diese figuren Frontonnaises bestimmt haben, ihren weg im leben unseres dorfes, heute noch traurig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.