Die frage des PV auf der windschutzscheibe, insgesamt parkplatz, nicht umgangen während dieser kampagne./arch DDM

Die frage der PV auf die windschutzscheibe, insgesamt parkplatz, nicht umgangen während dieser kampagne./arch DDM
Die frage des PV auf der windschutzscheibe, insgesamt parkplatz, nicht umgangen während dieser kampagne./arch DDM

Dies ist eine der fragen, die dieser in den alltag der Cadurciens. Der parkplatz. Eine mehrheit kann es zu lassen, nicht schlecht federn… In den sechs jahren, die debatte über die nützlichkeit der parkplatz des Amphitheaters ziemlich stark verdünnt werden.

Die zeit ist heute auf der suche nach der lösung zwischen parkplatz von der oberfläche, der sich in den parkhäusern. Aber auch zwischen dem, was kostenpflichtig ist und was kostenlos ist. Einen platz zu finden, ohne zu bezahlen, wenn man gerade arbeiten, gleicht manchmal eine schwierige aufgabe, die zu bewältigen sind. Die toleranz der verbalisateurs scheint auch abgeblendet werden im laufe der monate… vielleicht ist Das der grund, warum Jean-Marc Vayssouze bietet ein neues, kostenfreies parken 80 sitzplätze Roquebilière. Guy Debuisson plant, kostenlose parkplätze oberfläche mittwoch morgen und samstag den ganzen tag. Der wille zu verbinden, die händler gibt es auch bei den kandidaten. Und die fördern die shuttles ab parkplätze relais, ist auch eine lösung. Nichts ist einfach in einer stadt, umgeben von wasser !

Morgen : der tourismus.

Cahors. Philippe See (liste Eymes) : «Ein echtes netzwerk multimodal»

Sich nur parken keinen sinn hat. Es ist ignorieren das grundbedürfnis der menschen dieser stadt, die mobilität. Hat das bild von der wahl aus vielen großen städten die lösung für die zukunft von Cahors in verbindung bringen ein echtes netzwerk multimodalen integration der schienenwege stadtrandgebieten (vorhandene nord-west, zu rehabilitieren süd-ost) in beziehung zu den verschiedenen dienstleistungen : stadtbus-und schul -, taxi-service, fahrradverleih. Die verringerung der einträge von fahrzeugen (parkplätze relais und kostenlosen shuttle-Lacapelle oben, Die Beyne…) zugeordnet wird, die verbesserung und die unentgeltlichkeit der anbindung bus vorhandenen. Parkplatz gebucht werden den bewohnern intra-muros, händler und handwerker mit privilegierten zugang zum fußgängerzone im stadtzentrum.

preispolitik wird überprüft : keine zusätzliche steuern für die Cadurciens.

Cahors. J.-M. Vayssouze : «Der entlastung im eingang der stadt»

2 631 kostenlose stellplätze auf 3 960 : sie stiegen in sechs jahren. Die ergebnisse : schnelle drehung platz Galdemar, park & ride-parkplatzes in Labéraudie, parkplatz Michelet und raum, Sowie die bus-ab 1 € pro monat, garagen für fahrräder sichere radwege, busbahnhof und de Gaulle, preisgestaltung bewohner 4, – € pro woche…

Ich schlage Roquebilière ein parkplatz mit 80 stellplätzen, parkplätzen ebene des Pal und ein park & ride-parkplatzes 90 plätze Regourd.

Die ermittlung der grundstücke vernachlässigt wird fortgesetzt für parkplätze. Eine chance wird analysiert, auf den bahnsteigen und die fähigkeit, parkplatz in der nähe von Bessières erhöht. Das parken kostenlos am samstag nachmittag auf den parkplätzen in der oberfläche.

zusammenfassend : schnelle drehung in der nähe von geschäften, tarife bewohner, kostenlose parkplätze in der nähe, park – & ride-parkplatzes am eingang der stadt, verbunden durch bus oder shuttle-service.

Cahors. Guy Debuisson : «Der vélibs auf die parkplätze " relais»

Alle die tage, die unentgeltlichkeit der ersten halben stunde, sowie am mittwoch morgen und am samstag den ganzen tag auf allen parkplätzen der oberfläche wird wirksam.

Es wird eine einrichtung von schutzgebieten, parkraumbewirtschaftung, geregelt (blaue bereiche). Auch die schaffung von stellplätzen auf dem platz der Befreiung und auf dem bahnsteig mit einem neuen plan für den verkehr mit einem teil süße bindung (radweg).

Der vélibs elektrische unternommen werden, auf die parkplätze relais. Einige händler machen sich sorgen über die aufhebung der parkplätze befinden sich platz Champollion die würde eine schwierige zugang zu den sightseeing bus, lieferungen, und den zugang zum markt. Ich verpflichte mich, sie zu halten.

Schließlich, die lieferzeiten sind begrenzt auf 11: 30 uhr.

Cahors. Guy Debuisson : «Der vélibs auf die parkplätze " relais»

Alle die tage, die unentgeltlichkeit der ersten halben stunde, sowie am mittwoch morgen und am samstag den ganzen tag auf allen parkplätzen der oberfläche wird wirksam.

Es wird eine einrichtung von schutzgebieten, parkraumbewirtschaftung, geregelt (blaue bereiche). Auch die schaffung von stellplätzen auf dem platz der Befreiung und auf dem bahnsteig mit einem neuen plan für den verkehr mit einem teil süße bindung (radweg).

Der vélibs elektrische unternommen werden, auf die parkplätze relais. Einige händler machen sich sorgen über die aufhebung der parkplätze befinden sich platz Champollion die würde eine schwierige zugang zu den sightseeing bus, lieferungen, und den zugang zum markt. Ich verpflichte mich, sie zu halten.

Schließlich, die lieferzeiten sind begrenzt auf 11: 30 uhr.

Cahors. Dr. B. Fluss (Liste Hureaux) : «die Förderung der rotation»

Die geographie der stadt macht, egal, was man macht, das problem schwieriger zu lösen sind als anderswo. Steigerung der attraktivität des herzen der stadt gehört zu fördern, die rotation der fahrzeuge. Der bereich flugzeuge, muss maximale dauer von 1 h 30 mit gratis eine halbe stunde, um die rennen kurze, nutzung der festplatte uhrzeigersinn (markt am samstag). Die händler könnten, sich zu engagieren und bieten eine parkdauer über eine bestimmte summe für den kauf. Die gründung des bindestrich, liebe, wurde dem krankenhaus nicht erreichbar : ein shuttle, da er dedizierte, öffnungszeiten breiten, sollte zu lindern, patienten, besucher und betreuer. Die Cadurciens müssen besser informiert über die möglichkeit, eine karte zu wohnen, erlauben, den freien parkplatz und eine reduzierung der kosten zu hoch aktuell.

wir nicht verpflichtet, in der kostspielige projekte, optimieren, was existiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.