Die kurse, die nicht stattfinden, zu den gleichen zeitpunkten, von angesicht zu angesicht hat erwachen für dieses publikum, eine andere art des kampfes geübt, dass das bewusstsein für körper und raum.

Pierre Clément und seine schüler im Dojo.
Pierre Clément und seine schüler im Dojo.

Kurz vor Weihnachten, der judo club der Arize Montesquieu-Volvestre organisierte gemeinsam, so dass jeder sehen kann, die fortschritte der einzelnen. Auf initiative der präsidentin, des vizepräsidenten, Laetitia Montaigne und Patrick Ferrand und unter der verantwortung active professor Pierre Clément : die gelegenheit gegeben wurde, hat alle mitglieder teilnehmen «gemeinsam» zu dieser veranstaltung. Die jugendlichen der sektion judo entdeckt haben, was machen die älteren unter bzw. Eine begegnung, die es ermöglichte, auch an den eltern, entdecken das pädagogische ziel des clubs. Die kurse, die nicht stattfinden, zu den gleichen zeitpunkten, von angesicht zu angesicht hat erwachen für dieses publikum, eine andere art des kampfes geübt, dass das bewusstsein für körper und raum.

nach dieser begegnung eine brotzeit «feinschmecker» wurde angeboten, für alle, die eine anspielung auf die feiertage!

bitte beachten sie : ein neuer kurs angeboten wird ab januar 2014 : die kunst der selbstverteidigung, kampfkunst, geeignet im alltag ! informationen: 06 01 09 21 42/ 06 74 42 20 74. Dojo : straße der vor liegt Montesquieu-Volvestre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.