Die «nominierten» – Castres Olympique (rugby) , der finalist des Top 14 – ASPTT Albi (frauenfussball) , champion von Frankreich D2, greift in die erste liga – US Montauban (rugby) , – champion von Frankreich Eidgenössische 1 – Toulouse Olympischen XIII , französische meister und Cup-sieger Deutschland – SC Saint-Girons (rugby) – champion Frankreich Ehre – Spacer’s Toulouse (volleyball) , 4.

Zago und Spacer's eine stufe höher./Foto DDM, Michel Viala
Zago und Spacer’s eine stufe höher./Foto DDM, Michel Viala

Nachdem sie erreichte das finale der Coupe de France 2013, die Spacer’s Toulouse haben also gelockt das letzte geschäftsjahr der Liga auf dem vierten platz. Ein ergebnis, dass sie gar nicht mehr erhalten seit 2007. Am fuß des podiums, die volleyeurs toulouse haben auch hörer, die ein ticket für eine Europa-cup, die der REGLER, wie sie gehen übrigens streiten morgen, viertel-finale gegen den Russen gegen Dynamo Moskau.

Alle diese ergebnisse wurden wieder die farben und den ehrgeiz der Spacer’s sollen nun installieren nachhaltig in das erste drittel der französischen hierarchie. Ein club, der nicht vernachlässigt, vor allem nicht die ausbildung, um das bild seines teams Hoffnungen, gebildet von den spielern im training center, die geherrscht hat auf seiner meisterschaft und holte sich die krone in 2012 und 2013. Da aufgrund der fehlenden finanziellen mittel folgeschäden, die Toulouse setzen auf ihre vivier.

Die «nominierten»

Castres Olympique (rugby), der finalist des Top 14

ASPTT Albi (frauenfussball), champion von Frankreich D2, greift in die erste liga

US Montauban (rugby), – champion von Frankreich Eidgenössische 1

Toulouse Olympischen XIII, französische meister und Cup-sieger Deutschland

SC Saint-Girons (rugby) – champion Frankreich Ehre

Spacer’s Toulouse (volleyball), 4. Liga A und qualifizierten sich für die 2. Europa-Cup

Oursbelille/Bordères RC (rugby), französische meister 1. serie

RC Bagnac (rugby), champion de France 2. serie

Fenix Toulouse handball), 5. NHL und qualifizierte sich für die 2. Europa-Cup

– Toulouse Blagnac Hockey Club (eishockey), französischen meister D2

CA Balma (leichtathletik, 31), frauen-team-champion von Frankreich spaziergang zum fünften mal in folge

– beachten sie, dass die Trophäen Sport organisiert sind durch den regionalrat und der Regionalen Olympischen Komitee und Sport.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.