Die Zukunft valencia wieder in die beine zu empfangen, Lavaur, sonntag, freundlich

«himmel und weiß» beendeten das jahr mit einem erfolg gegen Tyrosse, die ressoudé der gruppe./Foto DDM, Herr B.
Die «himmel und weiß» beendeten das jahr mit einem erfolg gegen Tyrosse, die ressoudé der gruppe./Foto DDM, Herr B.

Der winterpause und der konditoren dem ende neigt, um den aufstieg der gegend von valencia. Im ruhe-oder fast seit der letzten meisterschaft und dem sieg gegen Tyrosse, sie nicht oder nicht vollständig geschnitten, mit ihrer lieblings-sport. Ein programm für die physische vorbereitung wurde ausgestellt von Emmanuel Saint-Martin und Bernhard Jalbert, ihren neuen kommissionierer. Ein monat, ohne zu spielen, ist es wichtig, dies kann jedoch auch an den stellen, die es ermöglichen, blasen, erholen und heilen, aber es kann auch an der seite haben, schadet in dem fall, wo nichts ist geplant, um die form zu halten.

Patrick Diniz, einer der beiden trainer der gegend von valencia detailliert geplant worden war, in der erwartung, die offizielle wiederaufnahme: «Die spieler waren abgeschlossen, nach der begegnung mit Tyrosse, mit einem großen woche körperliche vorbereitung. Es wurde ausgestellt programme einzel-oder gruppenunterricht für jungen, die übrig blieben, in der ecke. Jeder hatte termin gestern donnerstag, 2. januar, um 18 uhr, um eine freundliche begegnung gegen Lavaur, im stadion Evelyne-Baylet, sonntag um 15 uhr. Folgt eine woche später, der erste termin in der meisterschaft von Frankreich, ist geplant, am sonntag, den 12. januar mit einer heftigen bewegung in Bagnères-de-Bigorre. Es ist also an der zeit, wieder die trainingseinheiten kollektiven.»

Der punkt auf der krankenstation

Der trainer von valencia hat auch akzeptiert, um den punkt auf der krankenstation : «François Mensan übernehmen muss, hier ein paar wochen. Pascal Ancelin, wir sollten wieder zum laufen im laufe des monats januar, da er erkannte, gute übungen vor, die waffenruhe; über Michael Schiano, arbeitet viel, um wieder die beste zu sein, wird vielleicht müssen warten noch ein wenig, bis ende februar. Ihm natürlich auch lust hat, fortsetzen, aber mit der kerne, wie er hatte, sollte man sehr vorsichtig sein. Wenn er grünes licht gibt, kann er sich alles geben, können wir uns auf ihn verlassen. Für Sylvain Decon und Benjamin Cucarell, beide vor kurzem operiert, wird es notwendig sein, sehr geduldig.»

am Sonntag nachmittag, die nationale B wird auch gegen freundlich wie Lavaur, 13: 30 uhr. Eine begegnung geschlichtet von Charlie Bonfanti.

um 15 uhr, die erste mannschaften der beiden vereine fouleront, die wiederum dem rasen. Diese begegnung wird geschlichtet von Patrick Segovia.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.