Dukla Liberec (3-0), die Spacer’s Toulouse haben alle karten in der hand, um dese die qualifikation für die 8.

Autoren eine erfolgreiche einstieg in die materie, um die rückkehr auf die europäische bühne, am 5. november gegen Dukla Liberec (3-0), die Spacer’s Toulouse haben alle karten in der hand, um dese die qualifikation für die 8. finale… wenn sie reproduzieren an diesem abend ihre leistung vom hinspiel. Die teamkollegen von Zago hatten nie verlassen hoffen, die Tschechen, die motzt eingang mit service-qualität, die verhindert hat, Liberec einsatz sein spiel.

Es ist also nötig, den titel an diesem abend in einem kontext, der zweifellos komplizierter. Für die von Toulouse, der kürzeste weg in die zukunft (wo sie treffen auf den sieger der begegnung zwischen den Deutschen Bühl und die Estnischen Tartu) bleibt natürlich der sieg. Jedoch im falle der niederlage im tie-break für sich, sie valideraient immer noch ihre karte, da sind die punkte grundstück, die zählen (1).

auf der anderen seite, wenn die Dukla Liberec drängt sich 3-0 oder 3-1, dann man wird durch das berühmte «golden set» set gold, was schimpft wie ein tie-break mit 15 punkten. Und dort, in einem raum von Liberec, dass man die anzeige voll ist, wird es verstand, aus stahl, nicht… knacken.

(1) – sieg 3-0 oder 3-1 bezieht, 3 punkte für den sieger ; 3: 2-sieg berichtet, 2 punkte für den sieger, 1 pt der verlierer. In dem moment, Toulouse führt 3 punkte gelände: 0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.