François Calmont und «Jacky» figuren in seinen romanen.

Die U 15 und die betreuung des comité départemental rugby -./Foto DDM.
Die U 15 und die betreuung des comité départemental rugby -./Foto DDM.

Es ist nun eine tradition, während der schulferien Weihnachten, dem comité départemental rugby organisiert schulungen für jugendliche, die die vorauswahl der abteilung.

Das praktikum war eingerahmt von Alain Augé, CTD, unterstützt von Jérôme Sicre, Bruno Servat und Michel Moretto, sowie Joseph Resseguié, beschäftigung zukunft des ausschusses. François Calmont und «Jacky» figuren in seinen romanen. mitglieder der betreuung des ausschusses, supervisaient diese workshops. Die 33 jugendlichen gearbeitet haben, die wichtigsten tonleitern des spiels : pässe, tacklings, positionierung… Und wie das sprichwort sagt : «Hundert mal auf das handwerk legen sie ihr buch, geben sie das ständig wieder immer». Vielleicht eines tages wird man die tipps der trainer und ihre bemühungen belohnt. Die namen einiger teilnehmer könnten dann erscheinen in der zusammensetzung von teams der top 14 oder pro D2, das ist alles, was man von ihnen möchte. Ariège war immer eine baumschule hervorragende spieler, auch auf internationaler ebene gibt es aber derzeit viel weg vor uns. Beachten sie, dass die einrichtungen und willkommen im club der «grün und weiß» der SBVG sind immer noch so beliebt.

Schreibe einen Kommentar