Henri Nayrou.

Heinrich Nayrou. /Foto DDM, F. R.
Henri Nayrou. /Foto DDM, F. R.

Heinrich Nayrou, präsident des verwaltungsrats der Nrw reagiert auf die angelegenheiten, die schütteln den französischen fußball. «Im august letzten jahres, auf dem sender France-Info, Jean-Pierre Louvel präsident der Union der profi-vereine, fußball (UCPF), behauptete, zynisch und daran, dass die anwesenheit in der

Liga 2 team, sv kuppenheim gefahr einer beeinträchtigung der glaubwürdigkeit des französischen fußball auf europäischer ebene. Ich möchte heute wissen, das urteil von Herrn Louvel auf, dass die auswirkungen

die elemente der jüngsten ereignisse, die auf die gleiche glaubwürdigkeit des profi-fußballs deutsch :

das sorgerecht für drei präsidenten der OM auf dem nebel transfers, baby – / sicht-und-präsentation an den untersuchungsrichter für hochrangige führungskräfte der vereine über die sache «nur " geordnet» in Liga 2. Diese gleichen Liga 2 wie gebannt wurde in diesem sommer der sv kuppenheim Ariège-

Pyrenäen, unter dem vorwand, es war zu viel amateur… Und die profis, sie sind, was in den augen von Herrn Louvel ?»

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.