Im alter von 33 jahren, Diogenes Zagonel, hat nichts verloren von seiner bestimmung./ Foto DDM, Xavier de Fenoyl

33 jahre, Diogenes Zagonel, hat nichts verloren von seiner bestimmung./ Foto DDM, Xavier de Fenoyl
Im alter von 33 jahren, Diogenes Zagonel, hat nichts verloren von seiner bestimmung./ Foto DDM, Xavier de Fenoyl

Autor ein tolles spiel am dienstag gegen Dynamo Moskau, der kapitän der Spacer’s zeigt, dass er bleibt ein herzstück des kollektivs funktionalität.

Es hat noch einig. Einmal mehr. Diogenes Zagonel, exemplar kapitän der Spacer’s Toulouse, wurde die handwerker der rebellion von toulouse, am dienstag abend, beim halbfinale des CEV verloren durch die Spacer’s gegen Dynamo Moskau (3-2) nach einem treffen unglaublich spannende geschichte.

im alter von 33 jahren, Zago bestreitet seine siebte saison im trikot von franzosen, hat zweifelsohne gegenüber den Russen eine seiner schönsten leistungen (16 punkte am ende, wie ace-1). Jenseits der stats ist es vor allem seine einlage im spiel, das war entscheidend. Es konnte die bildung von toulouse ein gleichgewicht wiederzufinden, und zitterten, während Moskau war gerade dabei, stellen sie mit der pfote auf dem spiel. Und die motivation, der Brasilianer nicht mangelte. «In einer karriere, wie mit mir, gegen einen anderen club auch renommierte spieler, die das auch sind, es war ein bisschen wie ein traum», sagt er.

Und dann beginnen diese europäische begegnung auf der bank, glauben sie uns, es hat sie nicht gelassen reagiert. «Ja, es war schwer, nicht zu starten, ein solches spiel», räumt er ein. Aber sobald Cédric artbooks mein museum hat ihm gefallen im zweiten set, der kapitän der Spacer’s hat fegte auf seinem weg. Die frustration, die raum für eine entschlossenheit.

Verschleißfreie Zago, auf dem Cédric weiß, artbooks mein museum zählen zu können, die unter allen umständen. Inhaber oder nicht, der kapitän der Spacer’s akzeptiert unverwandt die auswahl der mitarbeiter und sein engagement und seine bestimmung identisch sind.

«Kapital auf das spiel.»

Zeichen des schönen zustand von geist, Diogenes Zagonel, bleibt ein sicherer wert für die ausbildung von toulouse aus. Und nach der euphorie, die berührt hat, die ausbildung von toulouse auf der europäischen bühne, am dienstag abend, das härteste, die Spacer’s sein wird, zurück auf die erde und gut verhandeln die rezeption von Montpellier, der an diesem abend für die 16-champions-League A. «Ich glaube, dass wir uns zu nutzen machen konnte. Wir haben gesehen, wozu wir in der lage, eine mannschaft, ein sehr hohes niveau und ich bin davon überzeugt, dass das spiel gegen Moskau wird uns noch mehr selbstvertrauen geben», sagt Zago sich bewusst, dass die priorität von Toulouse ist die weltmeisterschaft in Frankreich, wo sie verweisen in diesem moment auf dem dritten platz und ein erfolg gegen Montpellier, heute abend, ist unerlässlich, um sie zu bewahren. «Wenn wir zeigen die gleiche mentalität, die gleiche bestimmung, dass gegen Moskau, dann haben wir alle chancen», sagt der kapitän der Spacer’s.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.