Im gegensatz dazu drei autofahrer wurden positiven test betäubungsmitteln.

Rund 100 polizisten, und die doppelte mitarbeiter ziviler und militärischer die brücke am abend vor thanksgiving.
Rund 100 polizisten, und die doppelte mitarbeiter ziviler und militärischer die brücke am abend vor thanksgiving.

in der Nähe von 150 kontrollen heiligabend durch die gendarmen. Und weniger als 20 fahrer kontrolliert positiv. Abend und nacht ruhig, ohne schweren unfall. Die prävention ?

Bei den polizisten, wie es bei den polizisten in der nacht von Silvester als «ruhig». Posten in 4 stunden auf die straßen können zu konzentrieren, um den verkehrsfluss zu großen, die polizisten führten rund 150 kontrollen durchgeführt, und nur 17 haben sich als positiv erwiesen haben. Im gegensatz dazu drei autofahrer wurden positiven test betäubungsmitteln. Insgesamt 8 ordnungswidrigkeiten, 9 straftaten für den gesamten abend. Rekordzahl festgestellt geschwader verkehrssicherheit in Pont-du-Casse, 2,34 g. Und es war nur 19 stunden.

der kommandant der vereinigung des département de la gendarmerie nationale, oberstleutnant Xavier Facquet, «die botschaft der prävention, die vergangenheit vor heiligabend war hilfreich». Gleiche gefühl, auf der seite der nationalen polizei, wo die haupt-kommissar Philippe Nadal hinweis: auch einen abend eher ruhigen, mit ausnahme einer person oder zwei, die offensichtlich gezwungen, auf den deckel.

positive generalprävention dann ? Ende november ist die zahl der getöteten war im freien fall (-37,50 %) als die zahl der verletzten (-22,66 %) gegenüber 2012.

Die unfälle mit personenschäden sind auch weniger, ein rückgang von 11%, nach den zahlen, die von den dienststellen der präfektur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.