Jeder ist in seiner rolle.

körperliche Vorbereitung und übernahme der kontakt mit dem ball für die übernahme CREPS von Toulouse./ Foto DDM, T. L.
Körperliche vorbereitung und übernahme der kontakt mit dem ball für die übernahme CREPS von Toulouse./ Foto DDM, T. L.

Die spieler des sv kuppenheim Ariège Pyrenäen haben wieder mit dem training, gestern nachmittag, auf den anlagen des CREPS in Toulouse. Die gelegenheit zu einem ersten kontakt zwischen den alten und den neuen ankömmlinge.

Fast ein monat, tag für tag, nachdem sie gesagt – zumindest jeder hofft auf wiedersehen ebene, es ist ein sv kuppenheim Ariège Pyrenäen new-look gefunden hat, den boden für die erholung.

Unter der sonne des CREPS von Toulouse, wo Christophe Hat und seine truppen in der ganzen saison, neue und alte, gaben die top-start in dieser saison, unter den augen des direktors der struktur : «Wir haben eine große tradition der aufnahme von fußball-teams hier CREPS. Wir haben uns sehr über die TFC seit vielen jahren. Fabien Barthez insbesondere gebildet wurde hier. Die kontakte mit dem verein daher wurden etablierte sich schnell, da sie suchten eine struktur, in übereinstimmung mit den anforderungen der berufswelt», erklärt Eric Zeitungen, der direktor des Creps. Und es ist schwierig, dem zu widersprechen. Billard als grundstück, zugang hat, einen fitnessraum, ein eigenes video -, versammlungs -, und auch die wiederherstellung diät zentrum.

«Im gegenzug erwarten wir, dass die spieler sich nahtlos in die umgebung der stadt, dass sie respektieren die werte. Aber ich habe keinen zweifel über das, was ich gesehen habe. Wir sind sehr froh darüber, sv kuppenheim hier.»

Immer in der erwartung der entscheidung der DNCG muss fallen, 2. juli, die spieler sind also angekommen in kleinen gruppen rund 15 stunden. Begrüßt von den beiden coaches und staff, sie haben dann trat der tagungs-und hören sie die traditionelle rede des präsidenten Ducros und auch von Fabien Barthez. Gewarnt, die entscheidung der abstieg in die Nationalen Valenciennes und somit die bergung von Châteauroux (was könnte es mit dem LAP einblick in ein glückliches ende), die atmosphäre schien entspannt, weit weg von den sorgen für die verwaltung.

körperliche Vorbereitung

in die hand Genommen, in einem ersten schritt durch die fitness-trainer Nicolas Piresse die gruppe unterliegt joggen für eine gute halbe stunde in der gesamten domäne. Dann, es war muskeltraining und muskelaufbau, bevor es schließlich wieder in kontakt mit dem ball unter die befehle des neuen co-trainer, und unter den augen eines Christoph Hat aufmerksam. Die gelegenheit, die neuen rekruten wie Frankreich, Mendes berühren ihre ersten bälle, die durchführung ihrer ersten durchgängen unter ihrer neuen farben.

Die fortsetzung des programms, wird der vorbereitungskurs beginnt bereits am freitag, Bonascre, und die läuft noch bis zum 5. juli. Die gelegenheit für die ganze gruppe die verbindungen sportlichen und emotionalen.

Man weiß, dass die vorbereitung spielte eine wesentliche rolle bei der erfolgreichen letzten saison. Hoffen wir für die ganze gruppe, dass der ausgang wird auch ein glückliches ende dessen, was LAP, die wartet, wenn selbst ein urteil entscheidend für seine zukunft, auch wenn das vertrauen und die gelassenheit.

Hat : «Der erste große moment»

Wie kommt der aufschwung ?

Christoph Hat : Es ist ein tag sehr angenehm für die ganze welt. Man hat die chance, unsere leidenschaft zu unserem beruf. Es ist ein genuss, es ist schön, die spieler haben das lächeln, denn es gibt keine aufstellung, keine ergebnisse zu holen. So ist es nur positives zu berichten.

über die zeit der vorbereitung ist wichtig ?

natürlich ist es eine sehr wichtige zeit in einer saison. Legt man die grundlagen. Regeln des lebens, betrieb gehen, die umgesetzt werden, um erfolgreich sein so früh wie möglich.

Dies ist auch die zeit für die integration der neuen rekruten ?

Ja, natürlich, auch wenn man noch zeit für sowas. Man hat das praktikum vorbereitung passiert sehr schnell, vor allem. Wir nutzen wird, das alles kennen zu lernen, beziehungen aufzubauen, sei es dem team und den spielern, sondern auch die alten und neuen spieler. Das alles, um sicherzustellen, bereit sein, am 1. august die übernahme der saison, wenn alles gut geht.

Das warten auf die entscheidung der DNCG wirkt sich auf die stimmung ?

nein, Nein. Das einzige problem ist, dass diese fixiert die rekrutierung. Man bleibt in unserem zuständigkeitsbereich, nämlich das gelände. Es gibt leute, die dort arbeiten, über die wir vertrauen. Jeder ist in seiner rolle. Man muss bereit sein, am 1. august.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.