JO-2024 : Hidalgo will «einzusetzen» Paris für eine bewerbung

Die bürgermeisterin von Paris, Anne Hidalgo, in Paris, in einer rede auf die bewerbung pariser olympia 2024 - Patrick Kovarik - AFP/Archiv
Die bürgermeisterin von Paris, Anne Hidalgo, in Paris, in einer rede auf die bewerbung pariser olympia 2024 Patrick Kovarik / AFP/Archiv

Anne Hidalgo hat vorgeschlagen, diesen montag, den auserwählten pariser « einzusetzen und mit verantwortung Paris für eine bewerbung für die Olympischen und paralympischen spiele 2024 », so ein wunsch der stadtregierung präsentiert bürgermeister bezirk der hauptstadt.

Dieses gelübde, die noch geändert werden, die von auserwählten vorgelegt wird, in der nächsten woche zur abstimmung der bezirksverwaltungen, vor seiner verabschiedung im Rat von Paris 13, 14 und 15 april nächsten.
Der bürgermeister von Paris, hatte zuerst schien nur widerwillig auf eine bewerbung der hauptstadt JO, engagiert sich nun eindeutig für diese bewerbung. Das gelübde der stadtregierung bietet auch die auserwählten « unterstützen die bewegung, sport und die athleten als führer für diese bewerbung » und « die teilnahme an dieser effekt und bis zum sommer 2015 an den arbeiten zur vertiefung des projekts in einem verein gewidmet, unter dem vorsitz von Bernard Lapasset, wo der Staat, die Stadt Paris und der region Île-de-France.

Anne Hidalgo will, dass bei der umsetzung einer « abstimmung exemplar (…) mit den menschen und der zivilgesellschaft und der wirtschaft, die bewerbung auf die mögliche organisation der spiele », und zu diesem zweck werden im laufe der nächsten sechs monate in Paris, öffentliche veranstaltungen und eine website, auf der beteiligung der bürgerinnen und bürger ».

Schreibe einen Kommentar