M.

Es wird ein langer zug von fahrern, die der folgenden ähnelt straßen des Gers./Foto DDM, H. M.
Es wird ein langer zug von fahrern, die der folgenden ähnelt straßen des Gers./Foto DDM, H. M.

Das programm der feierlichkeiten zum start der 38-ausgabe von «Der Straße nach Süden radfahrer», am donnerstag, 19. juni, und freitag, 20. juni, findet zum ersten mal in Lectoure, ist das folgende. Am donnerstag und freitag den ganzen tag im dorf-check-out, während Armagnac (vor dem ehemaligen krankenhaus), verkostung von lokalen produkten.

Stellungnahme auf alles, was rollt

Donnerstag, 19 juni, 18 stunden, eine große festliche prozession, angeführt in der musik von einem auto der werbekarawane, zu dem alle eingeladen sind «allein oder mit der familie, fahrrad, tandem, dreirad, roller, auf alles, was rollt, ungewöhnliche oder lustig. Und zögern sie nicht, sich zu verkleiden. Donnerstag, 20 uhr, ein essen in der mehrzweckhalle vorbereitet von der vereinigung der Pétanque-sport lectouroise (vorherige reservierung erforderlich bis zum 06 31 62 94 36, preis 15, – euro). Freitag, 20. juni, von 8 bis 12 uhr, vorstellung der fahrer fünfzehn internationalen teams auf, da podium zum übergang von der werbekarawane, die in den straßen der stadt, warm-up runde in und um die alte stadt, ausgangspunkt für die erste von drei stufen Der «Route du Sud», Lectoure-Payolle, über die avenue Stadt-de-Saint-Louis, richtung Kondom, dann Terraube, Fleurance, La Sauvetat, Castéra-Verduzan.

Ein guter auftakt zur Tour de France, deren mehrere fahrer werden anwesend sein und deren direktor Christian Prudhomme kommen, folgen sie der erste schritt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.