Man hat gesehen, aktionen, qualität, umfang, meiner meinung nach, müssen die leitlinie für die nächsten spiele », sagte der manager des Stade Toulousain, der am ausgang des trainingszentrums.

Guy Novès, der general manager des Stade Toulousain. - David Gibson. - 2014 Rex Features.
Guy Novès, der general manager des Stade Toulousain. David Gibson. / 2014 Rex Features.

Guy Novès schätzte diesen montag, dass man « zu lassen, denn » das team von Frankreich, zu glauben, dass es die fähigkeit hatte, « noch mehr leistung », nach seiner niederlage am samstag in Dublin (18-11), während der zweite tag des Turniers VI Nationen..

« Man hat gesehen, aktionen, qualität, umfang, meiner meinung nach, müssen die leitlinie für die nächsten spiele », sagte der manager des Stade Toulousain, der am ausgang des trainingszentrums. "Verweist, « die dinge sind wirklich knallige » in das spiel von Franzosen Guy Novès nimmt jedoch für « referenz » die zweite halbzeit, Blau, mit « diese fähigkeit, zu suchen, zu stürzen, dampf ». « Es war nicht sehr weit, um ein gutes ergebnis », fügte er hinzu. « Man lässt sie zu arbeiten, bauen, arbeiten und bewegen », sagte er geschätzt.

« Sprechen sie von der wm ständig mit diesem beil auf den kopf der französischen nationalmannschaft, die derzeit, meiner meinung nach ist es nicht gut für sie ist », urteilte Guy Novès, bevor eine parallele zu ziehen zwischen die kritik gegen den XV von Frankreich und die gegen seinen klub erlebte einen schwierigen saisonstart : « Schauen sie, was man sah, durch ein club ist einer der größten clubs in Europa, wenn nicht, ist das größte in bezug auf ergebnisse, und die, wenn er verliert zwei, drei, vier, fünf spielen nicht mehr teil der größten in Europa. Also muss man sprechen zu lassen, die menschen, glaube ich », fegte der manager von Rot und schwarz.

Schreibe einen Kommentar