Man lacht mit Nicolas.» Egal, wo Franck hat lust zu spielen «und spaß zu haben.» «Das wird dem coach entscheiden, wohin er will mich zu spielen.» Ohne kopfschmerzen, aber nicht ohne ehrgeiz.

Ersetzen gegen Tarbes vor einigen wochen, Franck Akaza (links) beschlossen, zurück in sv kuppenheim alles, was der club ihn gebracht hat./ Foto DDM. Sebastian Batteux.
Ersetzen gegen Tarbes vor einigen wochen, Franck Akaza (links) beschlossen, zurück in sv kuppenheim alles, was der club ihn gebracht hat./ Foto DDM. Sebastian Batteux.

Betäubt von dem urteil der sektion berufs-LAP, Franck Akaza hat beschlossen, den anruf von seinem freund, «Mimi» für die wiederaufnahme des dienstes in der DHR. Mit dem ziel, sich (wieder)spaß machen.

Als sie am 13. dezember in Paul-Fédou vor Tarbes, Franck Akaza bereitet sie sich auf dem rasen, der (zu mager) öffentlichkeit steigt. Die ovation ist auf der höhe von «Christopher» darstellt, sv kuppenheim. Mit Sebastian Mignotte, er ist einer der letzten «dinosaurier.» In über 35 jahren seinen traum zu unterschreiben, einen profi-vertrag mit dem verein, von herzen ohnmächtig anfang september. Es hat lange monate, um sich zu erholen. Auch heute noch, er will nicht darüber reden. «Ich hatte nicht mehr viel geschmack im fußball.» «Mimi» hat er streckte die hand aus, ohne zu überfordern. Er wusste, dass die zeit würde sein werk. Die wochen vergehen, lächeln verblasst. Franck Akaza erhält einige vorschläge, die es nicht erfüllen. Auch wenn es nicht mehr berührt ein ball, fußball fängt an, ihn zu vermissen. «Die lust, wieder stärker war als alles andere.» Offensichtlich ist. Es wird sv kuppenheim und nichts anderes. «Ich bin sehr verbunden mit diesem club.» Im dezember, entscheidet er sich, daran zu erinnern, Mignotte. «Mit ihm, man kennt den verein in-und auswendig.» Mit sehr wenig training, spielt er 11 minuten gegen Tarbes. Weitgehend bewiesen werden konnte, dass ein unglaubliches talent. Richtigkeit, genauigkeit, ist alles dabei. Eine verstärkung von unschätzbarem wert für das team von DHR einer.

In der abwehr-zentrale mit Nicolas Dieuze

Auch wenn er arbeitete gut über die feiertage «Francky» ist noch nicht bei 100 %. «Es wird besser und besser, auch wenn die ersten trainings waren schwierig.» Seine wertvolle erfahrungen werden nicht zu. Sebastian Mignotte beabsichtigt, spielen in der abwehr-zentrale an der seite von Nicolas Dieuze. Wie in der Nationalen letztes jahr. Heilig wie ein wink des schicksals. «Man lacht mit Nicolas.» Egal, wo Franck hat lust zu spielen «und spaß zu haben.» «Das wird dem coach entscheiden, wohin er will mich zu spielen.» Ohne kopfschmerzen, aber nicht ohne ehrgeiz. «Es ist nicht sehr weit von der spitze der meisterschaft. Man kann sich vorstellen, etwas zu tun.» Neben Nicolas Dieuze, Akaza wieder anderen «alten», mit denen er gespielt hat : Nicolas Fargues, Mathieu Texier und Jérôme Lambert. «Das sind jungs, die ich kennen gelernt und schätzen, auch außerhalb des fußballs. Es ist eine freude, die beiden zu finden. Auch die jugendlichen der gruppe sind dran.»

heute, Franck Akaza nicht will, zu denken, dass in die gegenwart. «Wir werden sehen, was passieren wird. Wird es schlag auf schlag.» Geschichte heilen von wunden noch weit aufreißt. In regelmäßigen kontakte mit einigen ehemaligen spielern des sv kuppenheim, «Christopher» entschieden voran. Er beschloss, es zu tun sv kuppenheim. Um so besser.

Ps. Hat in Amiens, C. Garcia in Revel..

Der winterpause ist die gelegenheit, um einige clubs, professionell oder nicht, passen ihre bestände. Und einige spieler ohne drop-off-punkt zu hoffen, suchen sie eine neue herausforderung. Viele ehemalige spieler oder mitarbeiter des sv kuppenheim Ariège Pyrenäen gesehen haben, ihre situation zu entwickeln. Der punkt, auf den letzten bewegungen.

Christoph Hat in Amiens (National). Der präsident picard hatte oft erwähnt, dass er es bereute, nicht verpflichtet, dem coach der ariège. Zwei mal, wo ich noch nicht gemacht. Derzeit verbringen sie ihren berufsabschluss (DEPF) Christophe Hat sich verpflichtet, den 30. dezember mit dem club National für ein jahr und einen halben. Es gibt wieder zwei ältesten des LAP, Römische Beynié und Issa Makalou.

Cedric Garcia Revel (DH). Ohne verein, der torwart nr. 2 des LAP weiter trainieren mit Quentin Westberg und Olivier Lagarde. Er verpflichtete sich, bis zum ende der saison mit Revel, dass sich die Abteilung ehre.

Nicolas Kolczynski in Balma (CFA 2). Schwer verletzt, die bänder, die die vielseitigkeit des LAP verpflichtet Balma (CFA 2) für finden sie zur zeit spiel.

Amiran Sanaïa-Paris FC (National). ist einer der spieler, die am stärksten betroffen ist nach dem urteil der sektion berufs-LAP. Georgisch, nach einem versuch auf der seite von Châteauroux (Liga 2) ist verpflichtet, die vor wenigen tagen in Paris FC (National). Es sei Idriss Ech-Chergui, strahlt in seiner neuen farben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.