Modenschau, prêt-à-porter-Frühjahr/Sommer 2014 Hussein Chalayan RelaxNews / AFP PHOTO / FRANCOIS GUILLOT

Modenschau, prêt-à-porter-Frühjahr/Sommer 2014 Hussein Chalayan - RelaxNews - AFP PHOTO / FRANCOIS GUILLOT
Modenschau, prêt-à-porter-Frühjahr/Sommer 2014 Hussein Chalayan RelaxNews / AFP PHOTO / FRANCOIS GUILLOT

(AFP) – Die britischen designer herkunft türkisch-zyprischen Hussein Chalayan benannt wurde der designer des hauses Vionnet für seine sammlung demi-couture-a-t-on gelernt freitag.

Hussein Chalayan präsentiert seine erste kollektion für Vionnet im rahmen der haute-couture-modenschauen, statt vom 20 bis 23 januar in Paris, zeigt das haus in einer erklärung.

"Chalayan ist ein von designern und kreativen, die provokateure in der mode von heute", nach Goga Ashkenazi, business-frau kasachisch, hat im jahr 2012 die kontrolle über die marke von französischen nähten jubiläum Madeleine Vionnet.

"Ich bin sehr geehrt", sagt die in dieser pressemitteilung Hussein Chalayan. "Die kreative energie und der unternehmerische ansatz Goga Ashkenazi kombiniert erbe dieses hauses macht die zusammenarbeit sehr aufregend für mich."

Die zeile halbe naht von Vionnet, der in seiner dritten saison, "mischt der hohen qualität der materialien, die kunst der haute-couture-traditionell mit der zugänglichkeit des prêt-à-porter", zeigt das haus. "Inspiriert von der vererbung der gründerin der haus Madeleine Vionnet", wurde sein haus 1912 und gilt als eine der größten näherinnen französischen "jedes kleid ist ein unikat".

Hussein Chalayan ist bekannt für seine avantgardistischen arbeit und forschung auf die gewebe-technologie. Er ist gerne provokant, als im jahr 1997, wo er blättert models teilweise abgedeckt und eine burka, immer kürzer, bis lassen sehen scham nackt, und dann den ganzen körper.

Schreibe einen Kommentar