Nach einem neuen interview fand gestern mit der richtung, die faktoren haben beschlossen, das bewegung.

viele von Montauban warten, heute morgen noch, die kommen ihrer faktoren. Die ursache : armdrücken entgegen, der seit fünfzehn tagen die post-streikenden in ihre richtung, insbesondere bezüglich der reorganisation tourneen in Montauban (acht gelöscht werden fünfzig). Nach einem neuen interview fand gestern mit der richtung, die faktoren haben beschlossen, das bewegung. Ein neues streikposten wird so organisiert, heute morgen vor der mitte der verteilung der Eurythmie. « Die führung hat keine ernsthaften vorschlag. Sie will neu keine der acht runden gelöscht. Sie sprechen zu uns engagieren in einem BEFRISTETEN arbeitsverhältnis stehen, um zu helfen, die faktoren, die in schwierigkeiten sind. Unter diesen bedingungen will man sie nicht mehr diskutieren sie mit dieser richtung. Man fragt den präfekten, dass er als ein mediator», sagt Geregelt Toïba, delegierter ABB. Seite, richtung, man betont, dass 10% der belegschaft mobilisiert. Sie ist der auffassung, beantwortet haben, auch «27 der 33 forderungen der streikenden» und erklärt sich bereit, wieder zu öffnen, noch die verhandlungen um eine lösung zu finden, günstig. «Es ist immer wieder alle zusammen mit diesem konflikt um die zufriedenheit unserer kunden», erklärt Frédéric Nouzies, verantwortlich für die organisation und qualität der plattform e-mail-Montauban. Eine bewegung der nutzer ist geplant, an diesem morgen vor der präfektur Tarn-et-Garonne. Valérie Rabault, abgeordnete erklärte gestern in einer stellungnahme : «Die schlichtung von Herr Präfekt, dass ich unterstützt bereits am freitag, 27. dezember, wird unerlässlich sein, um schnell eine lösung zu finden, die einen öffentlichen dienst ermöglicht, post, wieder zu funktionieren.»

Schreibe einen Kommentar