Nach langem belegt den dritten platz der Liga, die truppen von Cédric artbooks mein museum haben seit herabgestuft der siebten und der kampf um die qualifikation kündigt sich einen erbitterten mit Ajaccio, Sète, Beauvais und Chaumont, die alle darauf gerichtet sind, einen platz in der richtigen wagen, wo das spitzenquartett (Cannes, Paris, Lyon und Türme), außer unwahrscheinlichen szenario, hat bequem platz.

Clévenot, Radtke, Rossard und Spacer's müssen, ziehen sie die baby -/./foto DDM, Michel Viala
Clévenot, Radtke, Rossard und Spacer’s müssen, ziehen sie die baby -/./foto DDM, Michel Viala

«Wir haben in der tat, unser schicksal in die hand», meint Cedric artbooks mein museum, im bewusstsein, dass der endspurt duldet kein versagen oder falsch nicht.

Tourcoing, es riecht falle

Autoren einer übung sehr erfolgreich, Toulouse verdienen die teilnahme an den play-off. Aber in dieser Liga, das war nie so dicht, auch konstant und unabhängig von der qualität ihrer route, die Spacer’s könnten alles verlieren im laufe dieses monats märz.

Die bittere ausscheiden im halbfinale des Coupe de France gegen Tours (3-2), während Toulouse hatte alle karten in der hand, um zu erreichen das finale, in dem folgte eine niederlage gegen den leader cannes (3-2) ebenso enttäuschend (insbesondere in der art und weise, wie Bekümmert explodieren in den tie-break), hat ein bisschen zweifel in den köpfen. Die niederlage in dresden mit 3: 0) am vergangenen samstag hat bestätigt, dass die teamkollegen von Zago waren nicht völlig wiederhergestellt. Und das fehlen von Gradinarov (dos) sicherlich nicht angeordnet die dinge.

Immer ist es so, dass an diesem abend die Spacer’s müssen wieder auf eine solide grundlage und wieder die effektivität kollektiver, diese vielfalt in ihr spiel und diese regelmäßigkeit, die ihre stärke in den ersten zwei dritteln der saison. Da Tourcoing, der hat nichts mehr zu verlieren haben, und die sucht, sich zu wölben, eine übung, schwarz die beste weise, hat alle argumente, um ihm eine falle stellen, die, wenn das Bekümmert die machen den fuß, könnte sich als fatal für die zukunft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.