Nico hat einen guten job gemacht» Es ist seine 13 pole in der formel 1 und er hofft, dass ihm wird glück bringen, um sein ziel zu erreichen : zu gewinnen für eine wiederaufnahme der meisterschaft vor, die letzten beiden schritte, Brasilien und Abu Dhabi.

Nico Rosberg hat nicht abgedankt im rennen um den titel./Foto AFP
Nico Rosberg hat nicht abgedankt im rennen um den titel./Foto AFP

Zwei silberpfeile, die Mercedes von Nico Rosberg von der pole-position, und Lewis Hamilton werden, wie erwartet, in erster linie heute abend ab 17 rennen der saison.

vor Hamilton 376 tausendstel gestern in der qualifikation, Rosberg sicherte sich der 9-pole-position der saison. Die reihenfolge ist umgekehrt der wm-wertung, wo er einen vorsprung von 17 punkten durch die Britische kommt zu klettern, vier siege in folge.

Es ist die 10. mal in diesem jahr, dass die silberpfeile dominieren die erste zeile. Sie sind jetzt in zwei längen des rekord (12 zeilen-integral in einer saison) immer co-gehalten von McLaren und Williams, die in den 80er und 90er jahren.

«Es war ein guter tag, alles ist gut gelaufen, ich habe gut gearbeitet, mit meinen ingenieuren und es war eine echte herausforderung, denn es war sehr kalt an diesem morgen, und der wind änderte sich die ganze zeit», freute sich Rosberg, der autor eine perfekte runde in 1’36"67.

«Nico hat einen guten job gemacht»

Es ist seine 13 pole in der formel 1 und er hofft, dass ihm wird glück bringen, um sein ziel zu erreichen : zu gewinnen für eine wiederaufnahme der meisterschaft vor, die letzten beiden schritte, Brasilien und Abu Dhabi. «Die meisterschaft ist noch am leben», hat der kommentator der BBC ab ende dieser sitzung runde durchgeführt von Rosberg.

«Ich habe mich ein bisschen gekämpft mit den bremsen und Nico hat einen guten job gemacht», gab Hamilton, fair-play, die dominiert hatte, die drei freien trainingssitzungen. Es schließt zwei mal zweiter hinter Rosberg, der in Austin und Sao Paulo, was möglich ist, wird es nur noch drei punkte vorsprung auf seinen teamkollegen vor dem großen finale in Abu Dhabi, bringt 50 punkte für den sieger.

Die 2. zeile der startaufstellung wird besetzt von den Williams des Finnen Valtteri Bottas und der Brasilianer Felipe Massa, noch einmal an vorderster front mit den qualitäten des chassis und den motor… Mercedes.

Die beiden autos von Sir Frank, im krankenhaus in Europa, um ein kleines problem, ohne schwere, waren hinter der beste Red Bull von Daniel Ricciardo, und der beste Ferrari von Fernando Alonso, während der 4. zeile wird belegt durch die McLaren von Kevin Magnussen und andere Ferrari von Kimi Räikkönen.

Der große menschenmenge ist heute erwartet auf dem luxuriösen Circuit of the Americas, mehr als 100.000 zuschauer, für die teilnahme an diesem wichtigen rennen im rennen um den wm-titel. Sie haben gute chancen, den besuch einer neuen verdoppelt Mercedes. Das wäre das 10 mal in dieser saison für den rennstall, der deutsche, der bereits gesichert wm-titel in der hersteller seit dem GP von Russland. So verdoppelt sich, dass McLaren während der saison rekord von 1988, in der zeit von Alain Prost und Ayrton Senna.

Schreibe einen Kommentar