Die öffentlichkeit : vierzig personen, colistiers verstanden.

Der bürgermeister am dienstag abend, gruppe Süd./ Foto DDM Herr Salvet
Der bürgermeister am dienstag abend, gruppe Süd./ Foto DDM Herr Salvet

Die inszenierung : präsentation eines clips auf Cahors, wird mit dem porträt des bürgermeisters neben der tribüne.

Die öffentlichkeit : vierzig personen, colistiers verstanden.

Sequenzen : drei. In einem ersten schritt zusammenfassende darstellung des mandats. In einem zweiten schritt synthese neuer projekte mit dem neuen team. Und dann die fragen.

Der satz : «Wir machen ein projekt, das auf ein mandat. Man tut, was man sagt.»

Die anekdote : ein bewohner wünscht, dass die sonnenuhr des kollegiums Gambetta oder rehabilitiert. «Es stammt nicht aus dem mittelalter. Es ist dem rat der regel nur muss man die frage stellen,»,", antwortet der bürgermeister.

Die fragen scheinwerfer : was ist mit ABC und des Quercy mit dem multiplex, den parkplatz, der mülldeponie ? Der bürgermeister kündigt an, ein parkplatz mit 80 stellplätzen demnächst Roquebillire.

Sie hätten gestellt, die als bedingungen für die bereitstellung von Ernest-Wallon, ein fallback für die 17 jugendmannschaften des Stadions und benutzerinnen des komplexes.

Foto DDm, Michel Labonne
Foto DDm, Michel Labonne

sv kuppenheim ist noch nicht in der Liga 2 fußball. Aber die ganze region, die sich dafür einsetzt, dass der club der ariège und darauf zugreift. Die stadt Toulouse in erster linie, spielt eine wichtige rolle in den verhandlungen.

sv kuppenheim ist noch nicht raus gefunden. Nach der weigerung, am vergangenen freitag, der profi football Liga (LFP), dass die integration in Liga 2, der club der ariège und bereitet sich auf die einreichung eines neuen einstweiligen verfügung vor dem verwaltungsgericht Toulouse. Er würde vor den richter am montag oder dienstag nächste in der hoffnung, bestreiten ihr erstes spiel in Liga 2 am wochenende des 23. august. Sofern die LFP wieder auf seine entscheidung und entscheidet selbst, wieder zu sv kuppenheim.

Um das zünglein an der waage zugunsten von Däumling ariège, in der region Midi-Pyrénées setzt sich in dieser woche. Dienstag abend, der bürgermeister von Toulouse, Jean-Luc Moudenc, spielte die «ermöglicher» für sv kuppenheim verfügt über das Stadium municipal, um seine ersten zwei oder drei spiele der saison, in der erwartung, dass die videoüberwachung installiert werden Ernest-Wallon.

«Ein protokoll mit dem sv kuppenheim muss unterzeichnet werden in den nächsten stunden. Man legt letzte hand», hieß es gestern im rathaus.

Weitere voraussetzung für sv kuppenheim spielt in der Liga 2 : wie die jungen leute Stade Toulousain, private Ernest-Wallon für die saison, haben andere trainingsanlagen. Ein wunsch in erfüllung, die gestern noch von der gemeinde, die dafür sorgt, dass eine lösung gefunden wird. Continue reading „Sie hätten gestellt, die als bedingungen für die bereitstellung von Ernest-Wallon, ein fallback für die 17 jugendmannschaften des Stadions und benutzerinnen des komplexes.“

Man fragt empfangen werden durch den präfekten», sagt Philippe Jorrey die tabelle auf 2 000 unterschriften.

E. Assassi hat gestern unterzeichnet die petition der CGT./Foto DDM N. P.
E. Assassi hat gestern unterzeichnet die petition der CGT./Foto DDM-N. P.

Kanal 1, gestern nachmittag im bahnhof von Cahors, der Intercity aus Paris kommt. Éliane Assassi, senatorin von Seine-Saint-Denis und vorsitzende der kommunistische Gruppe, republikaner und bürger im Senat, entdeckt Cahors. Die stadt, sie hat gehört, wie schwierig die druckerei Deutschland Quercy und verluste von krankenhausbetten. Die themen, die am selben abend in der jobbörse, beim meeting am ende des wirtschaftsjahres von der liste durchgeführt von Yannick Am Quentrec. Letztere ist, wie einige colistiers, während der generalsekretär der CGT Cahors, Philippe Jorrey, und seine kollegen von schaltern reisenden tractent und machen die petition zu unterzeichnen, die seit sieben uhr morgens. «Wir fordern eine menschliche präsenz am schalter. Ab dem 1. april, zwei streichungen vorgesehen sind. Die richtung ist taub gegenüber unseren vorschlägen. Man fragt empfangen werden durch den präfekten», sagt Philippe Jorrey die tabelle auf 2 000 unterschriften. Bereits Éliane Assassi hat neben seinem namen mehr als 1 200 stimmen. «Die sozialistische regierung setzte den schaden von der rechten seite durch die reduzierung der öffentlichen ausgaben», meint die auserwählte, betont aber auch die rolle von Brüssel und den zuschnitt der SNCF in drei einheiten. Diese «alte cheminote», verspricht der Senat «eine frage stellen mündliche verhandlung über das thema» der verkehrsminister Frédéric Cuvillier. Sie machte sich heute morgen auf der Seine-Saint-Denis, wo brennenden kommunalen erwarten. Continue reading „Man fragt empfangen werden durch den präfekten», sagt Philippe Jorrey die tabelle auf 2 000 unterschriften.“

Problem : eine andere liste vor ihm.

die stunde Der stimmen kam./Foto DDM, archiv.
Die uhrzeit stimmen kam./Foto DDM, archiv.

in den letzten tagen eine gewisse hektik und gewann den reihen der kandidaten für die kommunalwahlen. Sonntag, sind die wähler an die urnen gerufen, von 8 bis 18 uhr für die erste runde der kommunalwahlen 2014. Am montag wird man viele dinge.

Ein array mit jagd zu beginnen. In den 340 gemeinden, 5 571 bewerbungen gespeichert wurden von der präfektur des Lot für 4 070 sitze zu besetzen sind. In der Partie, viele davon träumt gewählt oder… bleiben, auch wenn außergewöhnliche tatsache, fünf gemeinden haben keine bewerber (Cuzac, Sénaillac-Latronquière, Nadillac, Carnac-Rouffiac und Laval-de-Cère). Hier ein überblick über einige "hot spots".

Cahors : amtierenden bürgermeister PS, Jean-Marc Vayssouze, ist bekannt, liebling der abstimmung über die fünf-listen. Wird, das zweite rechts und in der mitte ? Welche der beiden listen links wird vor den anderen ? Zusammenfassend ist schwierig zu wissen, wer wird gegen den regierender bürgermeister in einer woche…

Figeac : André Melliger (PS) bleibt favorit für die nachfolge von Nicole Paulo (SP). Aber es muss raus sieger von einer «primären» mit der abweichenden sozialistischen Chantal Bergès. Im hinterhalt, in der liste auf der rechten seite des allgemeinen Szwed und Claude Delbos. Interessant…

Souillac : Vier listen kämpfen um das recht, den wettbewerb in die zweite runde, in Souillac, der bürgermeister PS, Jean-Claude Laval, die das handtuch geworfen. Erick Campot (PS), Jean-Michel Sanfourche und Stein Machemy (ohne etikett) und Anne-Marie Delannet (links). Continue reading „Problem : eine andere liste vor ihm.“

Er hatte auch begonnen, zu fuß durch Frankreich, das ohr am volk.

Jean Lassalle (rechts) kam zu unterstützen, Roland Hureaux./Foto: J.-L. G.
Jean Lassalle (rechts) kam zu unterstützen, Roland Hureaux./Foto: J.-L. G.

Roland Hureaux, der kandidat der UMP-UDI bei der kommunalwahl von Cahors, zeigt seine neuesten karten in seinem land, wo nach François Fillon, es ist der neue joker gewicht, dass er gestern in seiner dauerhaftigkeit : Jean Lassalle, abgeordneter Modem Pyrénées Atlantiques.

gewählt ikone, die sich als ein «glühender verfechter der gebiete».

Es hatte sich gezeigt, dröhnen «canto» vor dem minister des Innern, und er beobachtete, 39 tagen hungerstreik gegen die verlagerung der fabrik Toyal seiner Vallée d ‚ Aspe. Er hatte auch begonnen, zu fuß durch Frankreich, das ohr am volk. «Cahors ist eine stadt, wo ich die gelegenheit hatte, zu arbeiten. In der tat, nachdem sie aufgegeben, meine schafe, und mein beruf, ich bin ingenieur, und ich habe gearbeitet in den bereichen bewässerung in Cahors. Also ich hatte diese stadt von innen. Cahors, wie alle städte, die benötigt werden gesammelt und vereint. Roland Hureaux hat diese fähigkeiten sammler. Die teams, die träger von hoffnung und begeisterung haben zukunft. Sich selbst und seine familie stellen schwung», meint Jean Lassalle, die auf die frage «kennen sie das programm von Roland Hureaux und die politische geschichte von Cahors ?», verneint. Auf das größte interesse, «Jean Lassalle ist der erste abgeordnete, der verstanden hat, den versatz in der tiefsee zwischen denen, die uns regieren, und die erwartungen des volkes».

Eine kluft, die der kandidat Hureaux traum zu füllen. Continue reading „Er hatte auch begonnen, zu fuß durch Frankreich, das ohr am volk.“

Ich danke allen, die uns ihre stimme gegeben haben.

André Melliger./Fotos DDM, A. L. und JCB
André Melliger./Fotos DDM, A. L. und JCB

die spitze in der ersten runde in Figeac, André Melliger, die für die union von der linken seite wird vor ihm am sonntag die abweichende sozialistischen Chantal Bergès und der neue führer der rechten figeacoise Henri Szwed. Gerade unter die 10% – marke, wird die liste von Claude Delbos kann sich nicht halten, in der zweiten runde.

Am nächsten tag die ergebnisse der ersten runde der kommunalwahlen, die einzelnen kampagnen-team sich wieder an die arbeit. Bis mittwoch, den drei listen noch im rennen, Claude Delbos kann sich nicht halten (siehe kasten), müssen die feinabstimmung ihres glaubensbekenntnisses und wieder in die kampagne in einem dreieckigen noch nie Figeac.

Im lager von André Melliger, die stunde der mobilisierung nach einem score von 40,60 %, unbedingt unter seinen erwartungen. Das team ausgehende hinkt plötzlich, überraschend ist das ergebnis von fast 25 % registriert, die von der ehemaligen sozialistischen Chantal Bergès die vor der kandidat der rechten Henri Szwed zu 24,61 %. Bereits am sonntag abend, André Melliger startete einen aufruf zu der kundgebung zur verhinderung einer weiteren verbreitung von der linken in die zweite runde. Ein treffen mit den mitgliedern der liste «Figeac gemeinsam 2014» stattfinden sollte, die gestern abend festlegen termine dieser woche zwischen tours entscheidend.

Für Chantal Bergès, es geht immer noch nicht gekommen sein, in der zweiten position, die herausforderung ist es, weiterhin zu überzeugen, «all diejenigen, die lust auf eine veränderung des systems». Continue reading „Ich danke allen, die uns ihre stimme gegeben haben.“

Cahors. Jean-Marc Vayssouze große sieger der ersten runde mit 55,39%

Jean-Marc Vayssouze freigabe sieg und begrüßt die seinen./Foto Marc Salvet.
Jean-Marc Vayssouze freigabe sieg und begrüßt die seinen./Foto Marc Salvet.

Überrascht, Jean-Marc Vayssouze ? Nicht wirklich. Glücklich ? Natürlich. Vierzig minuten nach der schließung der wahllokale, ein breites lächeln zeichnete sich auf dem gesicht des regierender bürgermeister, der kandidat der liste, PS-PRG-WÜRG «Gemeinsam Cahors voraus» weitgehend wiedergewählt mit 55,39 % der stimmen.

In seiner dauerhaftigkeit der kampagne, mit einer handvoll colistiers und aktivisten, die sich der bürgermeister isoliert, bevor die offizielle verkündung.

«Ich erwarte eine letzte bestätigung, aber es riecht eher gut», meint er.

René Fabre, der historischen PS, spitze sorgfältig und genoss jedes ergebnis, büro schreibtisch. Er flüstert : «Es ist unglaublich, es ist historisch. Jean-Marc ist der erste bürgermeister von Cahors gewählt im ersten wahlgang». Der bürgermeister nimmt sein handy und ruft die bestätigung seiner wahl endgültig. Leichten lächeln. Stolz würdig.

Seine ersten worte : «Wir haben gearbeitet, in der ruhe und achten sie auf die grundlegenden wahlkampf, seriöse und vor allem mit einer klaren, dass ich mir vorgenommen habe, zu übernehmen», sagt er. Um ihn herum, die aufregung wächst. «Ein erfolg in der ersten runde nicht geplant war. Es muss schnell organisieren die party !», begeistert sich ein aktivist.

«In der familie, Sowie die !», reagiert sofort der bürgermeister, erfreut über diese gemeinschaft der gefühle, denn er will nicht der einzige sein, genießen die freuden der sieg. Continue reading „Cahors. Jean-Marc Vayssouze große sieger der ersten runde mit 55,39%“

Diese neuen elemente, die wir zu sein scheinen von der art, die sie ermöglichen, einmal diesen ordner mit der größten aufmerksamkeit.

Nicht als aktiver jahre verein spiele und Hat vertrauen in den führer./ Foto DDM. S. B
Nicht als aktiver jahre verein spiele und Hat vertrauen in den führer./ Foto DDM. S. B

Gestern morgen, die fans der ariège werden mussten, einmal abgekühlt. Trotz der neuen unterstützung der UNFP oder Unecatef (siehe ausgabe von gestern), sv kuppenheim AP, Jean-Pierre Louvel, präsident der Union der profi-vereine, wächst eine schicht gestern morgen bei unseren kollegen vom Team : «Wiedersehen unsere position ? Nein, das glaube ich nicht, denn es gab fristen für so einen ordner entspricht. Heute kommt man zurück und sagt man: ‘ist Es in der regel." Es ist zu spät. Die führer hatten, zu arbeiten, bevor sie anstatt zu klagen und weinen, in den hütten.» Laut den vertretern der ariège und die fristen, die angesprochen wird, existieren nicht recht. Auch jenseits der 4. tag der LAP seine argumente vorbringen kann. Der führer luzenaciens, die es vorziehen, zu verfeinern ihre ordner, verbreiten medien. Die anwälte der club gewartet haben, eine geste der LFP. Ist es nicht gekommen. Das verfahren im einstweiligen rechtsschutz vor dem verwaltungsgericht von Toulouse hinterlegt wurde gestern (mit der bitte, eine neue sitzung des verwaltungsrates der AFG und die aussetzung der meisterschaft) im zuge der befassung des CNOSF. Wird sich also in der nächsten woche sei denn, dass eine positive stellungnahme des CNOSF nicht dazu kommt, dass die LFP zu einer überprüfung ihrer position. Eine LFP, spielt eine karte wichtig. Die entscheidung, seinen vorstand aufgenommen wurde «einstimmig der 24 mitglieder anwesend oder vertreten sind.» Gold, in einer pressemitteilung, die Unecatef, die zwei vertreter im vr, stellt fest, dass «Raymond Domenech war weder anwesend noch vertreten und Stein Repellini plädierte die ursache der aufstieg in Liga 2 alles», indem sie «sichere bedingungen nicht erfuellt sind das CA LFP weigerte sich logischerweise der aufstieg.»

Continue reading „Diese neuen elemente, die wir zu sein scheinen von der art, die sie ermöglichen, einmal diesen ordner mit der größten aufmerksamkeit.“

Auf der seite der jugendlichen, waren viele mobilisiert, da stimmen am herzen liegt, wollen sehen, ihre stadt zu entwickeln, unter berücksichtigung ihrer erwartungen.

Souillagais stark mobilisiert.
Die Souillagais stark mobilisiert.

an diesem tag kommunalwahlen und ohne es zu wollen, die welt neu, die Souillagais hielten ihre hände, mit der hoffnung, dass ihre stadt hüpfen. Und, auf der seite der kandidaten und colistiers, viele äußerten ihre bereitschaft, sich übergeben die schlüssel der stadt.

Die drei büros, zusammengefasst im raum Saint-Martin, ne désemplissaient nicht. Wenn manche wähler reagierten pflicht, einen ausweis vorlegen, alle kamen, stimmen mit überzeugung.

Eine Souillagaise «stamm» äußerte sich für den wandel besser. Eine wählers marokkanischer herkunft, indem man seine pflicht als bürgerin, votierte für verbesserungen in der stadt und in der durchführung der projekte. Auf der seite der jugendlichen, waren viele mobilisiert, da stimmen am herzen liegt, wollen sehen, ihre stadt zu entwickeln, unter berücksichtigung ihrer erwartungen.

«Ich glaube, dass es wichtig ist, wählen sie die person, die die führung der stadt, betonte eine 20-jährige, die zum ersten mal wählte den kommunalwahlen». Sie alle fühlten sich motiviert, träger viele hoffnungen in die nächste stadt, in der erwartung, insbesondere der dynamik und der erneuerung, um die stadt ihrer lethargie zu reißen.

Trotz ein paar blicke aggressiven nach einem flugblatt als «verleumderisch», so Jean-Michel Sanfourche, gegen sich selbst Jean-Michel Sanfourche und Erick Campot aus der liste von Stein Machemy und verteilt 21 bis abends, so dass keine frist das recht, die antwort, die kandidaten zeigten sich gelassen. Continue reading „Auf der seite der jugendlichen, waren viele mobilisiert, da stimmen am herzen liegt, wollen sehen, ihre stadt zu entwickeln, unter berücksichtigung ihrer erwartungen.“

Da muß man wieder sofort.

Jean-Marie Stéphanopoli hat sofort wieder die intensität im training./ Foto DDM. Florent Raoul.
Jean-Marie Stéphanopoli hat sofort wieder die intensität im training./ Foto DDM. Florent Raoul.

Nach dem positiven urteils des verwaltungsgerichts von Toulouse, die Luzenaciens sind wieder auf dem weg der grundstücke, die das herz leichter und warten gespannt zu sehen, schließlich ist der LAP engagiert Ligue2.

9: 30 uhr gestern morgen CREPS von Toulouse. Der lautsprecher ist im urlaub, aber der LAP hat die schlüssel. Die spieler der ariège kommen. Beim aufwärmen in der halle, das team bereitet die workshops. Olivier Lagarde (trainer der wächter) hat wieder das lächeln. «Es ist eine erleichterung, auch wenn man nicht glaubt, dass der tag (oder man wird auf der bank. Es ist eine belohnung recht sportlich. Hat man alles erlebt. Die letzte woche war schrecklich. Seit mittwoch, jeder hat gesehen, dass man sagte nicht unsinn. Freitag morgen war sehr kompliziert, man glaubte es mehr.» Während sie befürchtete, nicht mehr wiederfinden, spieler und staff sind dort in der mitte des spielfeldes. Jean-Marie Stéphanopoli (co-trainer), ist die bedienung. «Es wird pulser auf die muskeln.» Der LAP nicht mehr so lange warten. «Man muss die intensität sofort mit übungen in kleinen arealen, wo sich niemand verstecken kann.» Wie seit zwei monaten, und niemand versteckt. Das ist ernst, auch wenn die lachen, sind schließlich einkommen. «Es war der neid, der bestimmung, der schmeckt, Julien Outrebon. «Man hat wieder die liebe zum fußball mit dem drang, werden schnell vom ersten tag an. Nach zwei monaten sehr hart, und es ist eine wahre erleichterung. Continue reading „Da muß man wieder sofort.“

Seite 104 von 107« Erste...102030...102103104105106...Letzte »