Wünsche Jacques Hortala, bürgermeister von Couiza und general counsel des kantons

Jacques Hortala./Foto DDM
Jacques Hortala./Foto DDM

Es ist, den menschen in unseren zweiundzwanzig gemeinden des kantons Couiza, dass wünsche ich ein gesundes und Glückliches Jahr 2014.

Ein wichtiges jahr, denn sie wird erneuert alle mandatsträger, wo die bürgerinnen und bürger gehen zu wählen, und ihre verantwortlichen, die sechs jahre lang zu gehen, um sicherzustellen, die sowohl im alltag, ihre gemeinde und den perspektiven für die zukunft.

Eine schöne übung in demokratie, jeder sollte das nutzen, um seine stimme zu hören, sich zu engagieren, in der lokale maßnahmen, um die teilnahme am leben der stadt. Es ist auch die gemeinden, die sich entschieden haben, sollen die einwohner unserer gemeinschaft der gemeinden des Landes von Couiza, dass ich richte meine wünsche für das neue jahr.

2014 wird die erneuerung der verantwortlichen interkommunale, die gemeinderäte, die halten den willen der einwohner echte, freiwillige und menschliche größe, einwohner, die für becken leben, gebiet und bevölkerung in der nähe, die die gleichen dienste, die gleichen projekte, die gleichen werte.

Endlich Gutes Jahr 2014 für jede und jeden von euch, die ihr leben auf diesem gebiet wissen wir, dass wir stark verankert in unseren wurzeln von frauen und männern für den ländlichen raum, aber wir wollen es konsequent, offen auf andere zu und moderne.

Tradition, modernität, offenheit, vertrauen in die zukunft trotz der härte der zeit, das ist der sinn meiner aktion und wünsche für 2014.

frohes neues Jahr euch allen !

Agenais original, fallschirmspringer im 3.

Stéphane Candaux verbrachte seine schwarzen gürtel im alter von 36 jahren nach einer unterbrechung von fast zwanzig jahren./Foto DDM
Stéphane Candaux verbrachte seine schwarzen gürtel im alter von 36 jahren nach einer unterbrechung von fast zwanzig jahren./Foto DDM

Stéphane Candaux ist ein begeisterter sportler. Agenais original, fallschirmspringer im 3. RPIMa seit sechzehn jahren ist er lehrer schießen. Judoka schon im jungen alter, die belastungen des lebens militärische es gehalten haben, weit entfernt von den tatami-matten, die während fast zwanzig jahren. Es ist, bevor eine mission auf der insel la Réunion vor zwei jahren, als er übergab den kimono.

Nach seiner rückkehr er hat gerade seinen schwarzen gürtel. Er gewann nach zwei turnieren nur sie ihm ausgehändigt wurde offiziell von Francis Baiget tag vor den weihnachtsferien bei der zeremonie der gürtel des Ippon-Club Trèbes, wo er entlassen.

Stéphane wohnt Villemoustaussou hat das virus seinen beiden kindern. Theo, 15 jahre, ist nun, katas, um zu versuchen, das abnehmen wiederum und Lana, 12 jahre bei der gleichen zeremonie bekam seine grünen gürtel.

Mann herausforderung, auch bei seiner mission im Indischen ozean, hat er im jahr 2012 teilgenommen und fertig ist die berühmte Diagonale der verrückten : 160 km lauf in vier schritten durch die insel la Réunion mit einem höhenunterschied von 10 000 m ! Er hat nichts gegen auch, dass sie starten nun in eine karriere als triathlet. Die lokalen club Trèbes triathlon ist alles bereit für ein sportliches dieser wert.

Christine gräbt der krume, die nachfrage im letzten moment zu ziehen, bohnen, confit und wurst…

Da es noch nicht gab, musste man sie erfinden. Die Chauriens in träumten, die Vialette getan haben. Das sandwich cassoulet ist geboren. Wer könnte das besser als Christine und Serge Vialette diese glühenden botschafter der produkte aus dem freiburgerland oc und des Lauragais insbesondere konnten so erstellen sie das sandwich cassoulet ? Sicherlich niemand ! Man muss sagen, dass es einen moment, dass das paar arbeitet. Es ist auf der ebene des brotes, dass dies trieb. Die bäckerei des Lauragais, die alle märkte des beckens, hat die geniale idee, es einmal zu versuchen mit brot, mehl aus hartweizen… Er hat die form einer cassole. Christine gräbt der krume, die nachfrage im letzten moment zu ziehen, bohnen, confit und wurst… alles, was ihrem üppigen cassoulet, davon hält sie die rezept von ihrer mutter und ihrer großmutter, und sie hat sich vorher aufzuwärmen. Die Vialette suchten einen namen für ihre gründung ? Ein wettbewerb wurde gestartet. Wo steht man ?

Der zweite platz ging an André Maurel zugeordnet André Sarda mit 5 780 punkte.

Bernard Gadal der unangefochtene marktführer./Foto DDM
Bernard Gadal der unangefochtene marktführer./Foto DDM

Am vierzehnten wettbewerb der fokus der freizeit : Bernard Gadal und Yves Boudil abgeschlossen haben, ersten mit 6 210 punkte. Der zweite platz ging an André Maurel zugeordnet André Sarda mit 5 780 punkte. Man findet auf den dritten platz Claude Dubouilh und René Lagoutte mit 5 520 punkte. Hat den vierten platz Sylvette Rastouil und Roger Véziat mit 4 540 punkte. In der gesamtwertung: Bernard Gadal nimmt den ersten platz mit 125 punkten; auf dem zweiten platz, André Dedeban, Claude Dubouilh und René Lagoutte mit 110 punkten; fünfter André Sarda mit 88 punkten.

Der nächste wettbewerb findet am freitag, 3. januar, ab 21 uhr

Es wird vorgeschlagen, den jugendliche im alter von 11 bis 17 jahren aus dem Piemont.

Das programm der startseite freizeit für das erste quartal vorgestellt wurde. Es wird vorgeschlagen, den jugendliche im alter von 11 bis 17 jahren aus dem Piemont.

Mittwoch, 8. januar : sammlung von korken : am 15. januar : squash und badminton ; 22 : filmvorführung im keller ; 29 : vorbereitung für das fest der toleranz.

Mittwoch, 5. februar : sammlung von korken ; am 12. februar : vorbereitung für das fest der toleranz ; 19 : hallenfußball ; 26 : basketball.

Mittwoch, 5 und 12. märz : urlaub.

Es ist eine gute zeit, wo der wettbewerb existiert praktisch nicht, außer ein paar prüfungen von teams.

Schläger, scharf und konzentration zum termin des ersten offiziellen turnier des jahres in der Haute-Garonne./Repro DDM
Schläger, scharf und konzentration zum termin des ersten offiziellen turnier des jahres in der Haute-Garonne./Repro DDM

Das kalenderjahr beginnt stark, um den spielern. Kaum eingereicht, festmahl, neujahr, kalender bietet ihnen einen ersten termin in der indoor, auf die hartplätze des Tennis-club von Labège. Im vergangenen jahr, der verein lieber in die präsidentin Benazzouz, um seine taufe des winter-turnier, zog 250 wettkämpfer. Ein schöner erfolg hat natürlich brachte das organisationsteam von Frankreich Sport 31 erneute prüfung süd-ost-toulouse. «Es ist eine gute zeit, wo der wettbewerb existiert praktisch nicht, außer ein paar prüfungen von teams. Plötzlich, viele spieler haben sich zu registrieren und die arbeit nicht fehlen», betont François Szynczewski, präsident von Frankreich, Sport-31. Es ist die leitung des turniers begann gestern abend, in der gesellschaft der schiedsrichter Heinrich Sacareau. Und der andrang war so groß, in die verpflichtungen, die es dauerte touren von vorqualifikationen zu integrieren, die nicht klassifiziert sind, «die wahre, mehr», betont François Szynczewski.

Begrenzte ranking 4/6, das turnier in der konferenz sollte generieren schöne teile bis zum 19. januar nächsten jahres, der tag der endspiele der damen und herren. Der wettbewerb ist auch offen in den kategorien jugend, und man nimmt beispielsweise drei registrierte 15/1 bei 13-14 jahre. An diesem wochenende dürfte es in der auftaktpartie der spitze der 4. serie, sowie die ersten wettkämpfer eingestuft, in der dritten reihe. Continue reading „Es ist eine gute zeit, wo der wettbewerb existiert praktisch nicht, außer ein paar prüfungen von teams.“

Der umzug stattgefunden hat, fast gleichzeitig in der ehe».

Zoe (g.) und ihre söhne, der große tag, in der Berühmte raum/Foto DDM, archive, Xavier de Fenoyl.
Zoe (g.) und ihre söhne, der große tag, in der Berühmte raum/Foto DDM, archive, Xavier de Fenoyl.

Serie/Wie sind sie geworden?

Oliver und Zoe, verheiratet und stolz sein

die union, den 15. juni 2013, ist der erste homo-ehe gefeiert saal der Illustren. Zoe Jan und ihre söhne Catalayud, sind auswirkungen auf die anonymität und so leben, wie jedes paar.

«Um alles zu sagen, man hätte es vorgezogen, dass unsere ehe immer weniger medienpräsenz. Aber es hat uns spaß gemacht mit einer ehe durch den bürgermeister von Toulouse in person. Man hat erkannt, dass unser beispiel war ohne zweifel ermutigt viele andere homosexuelle paare zu tun vorgehen», sagt Zoe Jan, 25 jahre alt, hat gesagt, «ja» auf ihre söhne Catalayud, 28 jahre alt, am 15. juni 2013. Zufall oder nicht, an diesem tag gab es die Gay-Pride-parade in Toulouse. Konnte man sich nicht träumen beste zeichen dafür, dass das erste homo-ehe gefeiert, der tag der Marsch der Ehre. Die bräute haben das recht auf eine ovation ausgang des Kapitols, bei einer parade in der stadt, juchées auf einen char, gefolgt von einer prozession ziemlich bunt.

Von Pierre Cohen, präsident von Groland

Eher dezent gehalten, sie fragten nicht so sehr, aber bewusst sein, der pioniere, Zoe und ihre söhne haben das spiel gespielt. Im september, wenn die organisatoren des festivals Fifigros haben, kontaktiert ihr vorschlagen, ehe der präsident Groland, lagerten durch schauspieler Christoph Salengro, während einer kleinen zeremonie in der sauce grolandaise, vor der öffentlichkeit, mädchen zugestimmt haben, setzen sich ein zweites mal, um zu lachen : «Es gab eine art fanfare, die uns spielte ein lied, das ich hasse, «ein mädchen, ein mädchen». Continue reading „Der umzug stattgefunden hat, fast gleichzeitig in der ehe».“

Gegen 10 uhr, kranzniederlegung am denkmal für die toten, die in anwesenheit von Herrn bürgermeister und eine delegation der alten feuerwehr, lesen der botschaft der Heiligen barbara, der aufruf an die toten gestorben tätigkeit in der abteilung seit ein paar jahren, dann zurück in die kaserne, wo in der halle handball warteten die kinder der übergang vom Pêre Weihnachten.

Vor dem denkmal für die toten./Foto DDM
Vor dem denkmal für die toten./Foto DDM

der feuerwehr feierte am sonntag der Heiligen barbara. Gegen 10 uhr, kranzniederlegung am denkmal für die toten, die in anwesenheit von Herrn bürgermeister und eine delegation der alten feuerwehr, lesen der botschaft der Heiligen barbara, der aufruf an die toten gestorben tätigkeit in der abteilung seit ein paar jahren, dann zurück in die kaserne, wo in der halle handball warteten die kinder der übergang vom Pêre Weihnachten. Er kam mit einer haube voller geschenke für jeden von ihnen. Gegen mittag kalten buffet angeboten, den auserwählten, den alten feuerwehr, händler und handwerker. Der abend fortgesetzt, in der freude für groß und klein. Die st. barbara-2013 war ein erfolg, herzlichen glückwunsch zum chef des körpers, der leutnant Jérôme Darcos und seine feuerwehr. Valentine, die tochter von Hieronymus und Klar, im alter von 5 tagen war auch mit von der party.

Die 26 reservisten der zivilen Sicherheit besuchen, lager-öl-Port-la-Nouvelle

26 reservisten und der gemeinde besuch im lager-öl-Port-la-Nouvelle.
Die 26 reservisten und der gemeinde besuch im lager-öl-Port-la-Nouvelle.

Der bürgermeister Henri Martin erhielt das rathaus, den 26 freiwillige reserve kommunalen zivile Sicherheit, wurde im juni 2011. Nachdem sie entschuldigte Robert Pouzens, leiter der feuerwehr der kaserne nouvelloise, gehalten von seinen verpflichtungen, zwei neue reservisten kamen dick der rang der freiwilligen. Ein aperitif in ihrer ehre sowie ein mittagessen angeboten wurden im rathaus, gefolgt von einer führung in der gesellschaft von der gemeinde, in der lager-öl-Port-la-Nouvelle. Eine gelegenheit, um zu testen, unter anderem sicherheitsschuhe ihrer neuen ausrüstung, gestylt des helm obligatorisch. Die website besucht wurde insbesondere im hinblick auf ihr aussehen «empfindlich» im bereich der öffentlichen sicherheit.

Lézignan-Corbières. Letzten anhörung des jahres, für das konservatorium

Alle kurse des konservatoriums montiert sind, auf die bretter.
Alle kurse des konservatoriums montiert sind, auf die bretter.

Die schülerinnen und schüler des konservatoriums der gemeinschaft auf der bühne im festsaal von Canet-Aude im rahmen des konzertes am ende des jahres. Ein schöner erfolg für alle jungen virtuosen. Der festsaal wurde, zeigte komplett. Die eltern und die familien zogen in großer zahl, um herauszufinden, die leistung ihrer nachkommen und sich bewusst machen fortschritte. Im rahmen ihrer aufgabe, strahlung und sensibilisierung für die künstlerische praktiken, die die musikschule der verbandsgemeinde Region lézignanaise Corbières und Minervois organisiert jedes jahr ein konzert des konservatoriums kurz vor Weihnachten. Es findet jedes jahr in einer gemeinde anders. Diese show können die klassen instrumental -, gesangs-und musikausbildung auftreten auf der bühne vor dem publikum und ihre lehrer. Auf dem programm : chöre, erwachen und musikalische ausbildung, blockflöte, trompete, posaune, big band, gitarre und klavier. Am ende des abends, die ganze welt ist wieder um das glas der freundschaft.

Seite 20 von 107« Erste...10...1819202122...304050...Letzte »