Parisse auf dem anpfiff Fortassin, so inspiriert, dass guter freund zu sein, schickte seinem zentrum Roudil test.

33 sekunden spiel, und nach einer unbeholfenheit Parisse auf dem anpfiff Fortassin, so inspiriert, dass guter freund zu sein, schickte seinem zentrum Roudil test. Die Februar-moderator unternehmungslustig ein bestimmtes team, leider wurde für die Rochelais, weniger kluge in seinen elfmeter und das schlechte 2/5 gespeichert in der ersten halbzeit (Audy nahm das relais in der 2. halbzeit) nicht erlaubt, die See -, machen sich ihre herrschaft (10-9).

Mit dem einzigen punkt, unterstützungen, eine nahkampf-domina (die nieren tolle Van-der-Merwe gequält haben sich fast 400 kilo auf der rechten seite mit dem ozean), die Pariser erlitten haben, die meiste zeit aber, in der stunde des spiels, sie führten 12-10, Plisson sorgt im fuß (4/5). Trotz einem defizit frankreichs, mit dem auf die rucks (Danty vielfraß), die mit dem Ozean, mehr gelöst und genießen sie eine ausrichtung pariser verwirrt, wenn ich auch wieder die zügel aus der hand score (19-12 8 minuten vor dem ende). Aber Danty entstand auf dem hintergrund der taste, happant ein ballon, der waise und brachte es hinter der linie, um es vorne nicht.

La Rochelle 19 Stade Français 19

MT : 10-9; regen; spielfeld und ball glitschig; 15.000 zuschauer; schiedsrichter : Salem Attalah (Franche-Comté)

La Rochelle : 1E Roudil (1.); 1T und 2P (5, 12) Fortassin; 2P Audy (61) und Die Miete (72)

Stadion: 1E Danty (73); 1T und 4P (9, 30, 35, 42) Plisson

Evolution des score : 7-0, 7-3, 10-3, 10-6, 10-9/10-12, 13-12, 16-12, 19-12, 19-19

La Rochelle : Murimurivalu; ‚ Alofa, Roudil, Hingano (Bouldoire, 72), Bobo (o) Fortassin (m) Audy (Miete, 69); Bolzen, Gourdon (cap), Eaton; Qovu (Cedaro, 56), Graham (Sazy, 73); Atonio (Seneca, 66), Forbes (Geledan, 73), Synaeghel (Kaulashvili, 35).

Stadion: Herr Steyn; Sinzelle, Doumayrou, Danty, Arias (o) Plisson, (m) J. Dupuy (Tomas, 59); Ross (Lakafia, 50), Parisse (cap), Burban (Lavalla, 72); Flanquart (Gabrillagues, 72), Pyle; Kubriashvili (Chellat, 64), Sempéré (Bonfils, 55), H. Van der Merwe (Zhvania, 73).

anmerkung des spiels : 9/20-Der mann des spiels : Jonathan DANTY (Stadion)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.