Pierre Garcia, umgeben von den vertretern der anderen vereine./Foto DDM Alain Duprat.

Stein Garcia, umgeben von den vertretern der anderen vereine./Foto DDM Alain Duprat.
Pierre Garcia, umgeben von den vertretern der anderen vereine./Foto DDM Alain Duprat.

am ende dieses jahres 2013, auf ihren grundstücken gedeckt und sehr gut isoliert und in anwesenheit der präsidenten (Edgard Bergès, der Puck gascon ; der sekretär Serge Clément, boccia Saint-Jean-Poutge ; Johannes Casagrande, der Ball lyon), der präsident Pierre Garcia hatte eingeladen sind alle spieler und mitglieder des club pétanque-die Fröhliche Boccia vicoise, den topf von der freundschaft zum abschluss des jahres 2013 und angreifen, das neue jahr mit guten vorsätzen und so auch seine wünsche. Im jahr 2013 konnten die spieler die vorteile dieses land bedeckt, vor allem die «weniger " junge», die über lange zeiten im winter und für die wettkämpfer, die es erlaubt, auch weiterhin die übungen, die unter guten bedingungen. Für den präsidenten, «dieser ort ist ein treffpunkt wichtig für unseren club, vor allem in zeiten winterlichen dies hilft, den kontakt mit allen entlassen und die mitglieder. Heute, es ist eine wahre freude zu spielen, seine lieblings-sport, ohne sich erfrierungen an den fingern und ohne großen kleidung, die verhindert, dass bestimmte bewegungen».

Der verein hat gute ergebnisse im laufe der saison. Es muss daran erinnert werden, dass dieser club hat einen bestand von 85 mitglieder, davon 55 entlassen, alle altersgruppen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.