Plaisance-du-Touch. Eine liste der bürger auf, um neu zu erfinden, in der stadt

Ein teil der colistiers der bewegung «neu erfinden Plaisance»./foto DR.
Ein teil der colistiers der bewegung «neu erfinden Plaisance»./foto ZVG.

Gestartet die vor den wahlen von 2008 (die liste durchgeführt von Hervé Legay, ein ingenieur, erhalten hatte 22,27% im ersten wahlgang 18,22% im zweiten), die gruppe neu erfinden Piacenza fährt kampagne. «Seit sechs jahren unsere fünf auserwählten (1)wurden ausgebaut und aktualisiert unsere vision der stadt. Wir sind stolz auf die geleistete arbeit. Wir beherrschen die ordner und haben erfahrungen» sagt Pascal Barbier, 52 jahre, trainer, it, wird die durchführung einer liste «bürgerinitiative will, überschreiten die gräben». Sie wird aus verschiedenen empfindlichkeiten, «Modem, PS, ökologen, rechts moderat und vor allem zivilgesellschaft». Die liste enthält auch vielen verantwortlichen von vereinen und organisationen.

Mit den anderen auserwählten, vergangenen oder aktuellen Agnes Cerovacki oder Odile Pichancourt (für eltern, schülerinnen und schüler) und viele andere, Pascal Barbier voraus «team-arbeit» anbieten «neue governance basiert auf transparenz und demokratie, die freigabe der entscheidungen» im gegensatz zu «eine übung einsam und autokratischen macht, bedeutet nicht, dass genug bürgerinnen und bürger». In seinem sucher, Louis Escoula, bürgermeister seit 31 jahren, und «seine art des umgangs mit finanzen, mit einer kreditaufnahme systematische einsparungen pfennig pro cent, mangelnde antizipation und mehrjahresplan für investitionen». Über kritik, Pascal Barbier und seine freunde wollen «vor allem die ausarbeitung von vorschlägen für matère wohnen, verkehr, solidarität, gemeinsam zu leben, einwohner…»

Die gruppe führt eine kampagne der nähe, und ist ehrgeizig : «Man glaubt es wirklich. In 2008, wir waren unbekannte, unser projekt war im anfangsstadium, hatten wir keine vorstellung von ordnern. Wir haben viel erreicht in den 6 jahren. Wir sind bereit».

(1) Hervé Legay gewählt worden war, wurde im jahr 2008 mit Dominique Maurin und Xavier Smith, die ihre links, 2011 Pascal Barbier und Catherine Navarro-Leviaux, «um ihnen zu ermöglichen, sich zu bilden».

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.