Sabine Haudry, 52 jahre, zivilgesellschaft.

Der erste rat der wahlperiode 2014-2020, das war gestern abend./Fotos DDM, Marc Salvet.
Der erste rat der wahlperiode 2014-2020, das war gestern abend./Fotos DDM, Marc Salvet.

Der erste stadtrat der wahlperiode 2014-2020 fand gestern abend. Die gelegenheit, das neue team und sich über die anstehenden projekte.

Wiederwahl im ersten wahlgang mit mehr als 55 % der stimmen, sonntag, Jean-Marc Vayssouze (PS), 41 jahre alt, ist in die Geschichte eingegangen. Es ist der erste bürgermeister von Cahors gewählt im ersten wahlgang. Gestern auf der sitzung der installation der wahlperiode 2014-2020 vor einer halle des rates voll, JMV stellte sich im gatherer : «Die Cadurciens boten mir eine klare mehrheit und mit ihr die bestmöglichen arbeitsbedingungen für die ausübung dieses neue mandat». Grüßte jene, die aus der beratung (seine freunde, seine gegner und die kommunisten), Jean-Marc Vayssouze ausgestellt hat, den inhalt seiner methode : «die Cadurciens mir gewährt haben mandat auf eine mehrheit für klare konturen. Elu auf diese mehrheit, und nur die exekutive, dass ich ihnen vorschlagen, achtet peinlich genau diese versammlung, die wusste, wie gewinnen sie das vertrauen». Nach der begrüssung der neuen gewählt, die wahl zum bürgermeister war keine überraschung.

«es ist eine stadt leader»

Roland Hureaux (UMP) hat die abstimmung (drei stimmen) erwartet, Jean-Marc Vayssouze tankfüllung (28 stimmen) seiner mehrheit PS-PRG-ELLV, der hat gestimmt, ein mann der exekutive (lesen sie unten).

Die anderen vier berater (Guy Debuisson, Stephanie Soler) Isabelle Eymes (viele links) und Yannick Die Quentrec (PC), verzicht oder voter weiß. Normal.

In seiner rede gerne konsens, der bürgermeister von Cahors hat sich erinnern konnte, seine philosophie und seine action-methode : «Garant für das funktionieren unserer versammlung, rufe ich jeden. Wir sind alle individuell, die pflicht, zu respektieren und zu bewahren, ist das klima der ruhe, mit dem die stadt ist ausgang beruhigt werden.

Nun, es liegt an uns, zu konkretisieren unser projekt. Mit 136 verpflichtungen, es ist der fahrplan für die nächsten 6 jahre. Glaubwürdig, seriös, finanziert, es zwingt uns gegenüber Cadurciens».

steuern 0 %, das multiplex-kino in der stadt, die rückeroberung der branche gesichert, die fahrt von Toulouse, der wirtschaft, den tourismus, die attraktivität von Cahors : Jean-Marc Vayssouze definiert hat, in großen zügen, seinen ehrgeiz : «Cahors eine stadt leader aus, die sich auf dem weg der erneuerung und guten platz auf dem schachbrett regionaler, hier ist unsere gemeinsame verantwortung». Seine gegner haben werden, dass dem umgehen, was wird ihre politische position. Links, gegen die politik der «liberalen» regierung für Yannick Das Quentrec. Über Roland Hureaux, sein ausgang auf die angst, als würden einige Cadurciens, rechts, auf, sich zu verpflichten, verursachen einige whirlpool. Geschickte, der bürgermeister hat nicht geantwortet, aber er wird nicht zulassen, verbringen das erste angriff. Wenn die politik wird es sein, wieder zu ihrem recht… Sehr schnell.

1 bürgermeister, 9 stellvertreter, 6 berater delegierten

Jean-Marc Vayssouze, 41 jahre alt. PS. Der bürgermeister.

Noëlle Boyer, 62 jahre alt. PS. Solidarität, ältere menschen, behinderung und generationen. 8. stv.

Michel Simon, 65 jahre, 1. stellvertreter (PS) Große projekte, die wiedereroberung der branche gesichert, stadtplanung, – und zukunftsforschung.

Cathy Mütze. der 56-jährige. Zivilgesellschaft. Straßen, gebäude und nachhaltige entwicklung. 9. stv.

Martine Loock, 62 jahre, PS, kindheit, leben in der schule. 2. stellvertreter.

Catherine Bouix, 35 jahre, zivilgesellschaft. beraterin (CD), handel stadtzentrum und der digitalen stadt.

Serge Munté (PS), 55 jahre, Nähe und sauberkeit, sicherheit und ruhe öffentlichen mobilität und parkplatz. 3. stellvertreter.

Sabine Haudry, 52 jahre, zivilgesellschaft. CD-politik der stadt, mit der elternschaft, staatsbürgerlichen, sozialen zentren.

Vincent Bouillaguet, 53 jahre, PS. Finanzen, controlling, personal, allgemeine verwaltung. 4. stellvertreter.

Bernard Delpech, 54 jahre, PS. CDA-jugend und die koordinierung kultureller

Heinrich Colin, 69, PRG. wasser -, abwasser-und-kommissionen sicherheit und relatons mit den netzbetreibern. 5. stellvertreter.

Lucienne Marty, 60 jahre, PS, CD naturräume, kleines erbe und weiler.

Françoise Schrubber, 56 jahre, PS. Kultur und Events. 6. stellvertreter.

Lionel Guiral, 42 jahre, PS. Auf den messen und märkten und rechte platz

Alain San Juan, im alter von 68 jahren. PS. Sport-und vereinsleben. 7. stv.

Pierre-Louis das sennac.der 32-jährige PRG. CD im standesamt.

Schreibe einen Kommentar