Saint-Gaudens – Castres (179, 4 km) Die mannschaften : WorldTour AG2R La Mondiale, FDJ.fr Team Europcar, Movistar, Team Sky

Alejandro Valverde wird die anziehungskraft der ausgabe 2014./Foto L. Stachel
Alejandro Valverde wird die anziehungskraft der ausgabe 2014./Foto L. Dart

Der 38-ausgabe der Route du Sud (2.1) findet vom 20 bis 22. juni nächsten. Die probe verliert so ein tag, und findet über drei tage. Vierzehn mannschaften, davon sechs in der WorldTour, wurden ausgewählt, die von der organisation. Das rennen durch einen guten teil der Hautes-Pyrénées. In der tat, die sie in schritt 1 abgeschlossen Payolle , am unteren rand des col d ‚ Aspin. Der 2. schritt wird die pässe col du Tourmalet und Aspin, dann mit dem letzten anstieg richtung Val Louron, neben Loudenvielle.

Während der 3. und letzte etappe, die Rippen Sicardou und Saint-Ferréol stehen hier auf der speisekarte.

Der sieger tritt die nachfolge von Thomas Voeckler (Team Europcar). Es könnte sein, dass der Spanier Alejandro Valverde, der beschlossen hat, kommen in den Pyrenäen für die perfektionierung seiner bedingung im hinblick auf Tour. Bitte beachten sie auch die anwesenheit von Sylvain Chavanel.

Die schritte :

20/06 – Und. 1 : Lectoure – Payolle (171, 7 km)

21/06 – Und. 2 : Bagnères-de-Bigorre – Val Louron (178, 6 km)

22/06 – Und. 3 : Saint-Gaudens – Castres (179, 4 km)

Die mannschaften : WorldTour

AG2R La Mondiale, FDJ.fr Team Europcar, Movistar, Team Sky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.