Saint-Gaudens. Perrot und Ferjoux verurteilt, sie zu hören ?

Philippe Perrot sich ausgesetzt./ Foto DDM, JAL
Philippe Perrot sich ausgesetzt./ Foto DDM, JAL

Der dax zieht die amtseinführung gewährt Franck Ferjoux für die kommunalwahlen im märz, nach der beschwerde von Philippe Perrot.

Der weihnachtsmann war nett mit Philippe Perrot, kandidat für das bürgermeisteramt, durch zusendung der tag, an Weihnachten eine e-mail, um ihm zu bedeuten, dass seine beschwerde bei der UMP hatte gehört, und dass der amtseinführung gewährt Franck Ferjoux ihm zurückgezogen hatte. Ein paukenschlag auf der rechten seite, nach der analyse der ehemalige bürgermeister Philippe Perrot «führt nicht auf eine neue amtseinführung, aber zwingen, einen mittelweg zu finden, mit dem sich an die spitze in der ersten runde». Es wird also nicht der kandidat der UMP im rathaus von Saint-Gaudens, aber zwei listen markiert rechts verurteilt zu vereinen.

Philippe Perrot weigert sich, in dieser angelegenheit gibt ihm recht, jede form von siegesfreude : «Ich bin wieder in mein gutes recht, uns freute er sich gestern, und bin nicht den geist in einen zustand akte. Im gegenteil, ich streck die hand aus, will die eingabe».

Um die situation zu klären, Philippe Perrot nach der winterpause und urlaub im Neuen Jahr treffen sich die verantwortlichen des comité départemental der russischen UMP, Jean-Luc Moudenc und Laurence Arribagé, da für die städte, die weniger als 30 000 einwohnern, die bezeichnungen der kandidaten erfolgt wieder aufgenommen.

Gibt es eine streichung von der liste der leitung von Franck Ferjoux ? Eine fusion der beiden listen (aber hinter welcher kopf ?) ? Oder die aufrechterhaltung der beiden listen, keine kann sich nicht berufen, unterstützung der UMP ?

Nach unseren informationen ist es besser, auf diese letzte orientierung, dass man sich acheminerait.

wir haben Gestern dichtung Franck Ferjoux, um seinen gefühl bei dieser entscheidung und was sie mit sich bringt (siehe unten).

Das rathaus von Saint-Gaudens " ist nun der fokus aller schlachten, von allen seiten. Aber die internen streitigkeiten, ob links oder rechts, scheinen die oberhand über den streit zwischen den politischen gegner.

Ferjoux nicht entwaffnet nicht und hält die stellung

«Es ist jetzt sechs monate Philippe Perrot ausbau der klage. Er argumentiert, dass die beschlussfähigkeit des comité départemental für die investoren nicht erreicht wird. Was wahr ist. Aber er hätte erkennen müssen, bevor da er dort seinen sitz. Es hat alles-auch gestimmt, wenn dieser ausschuss». Franck Ferjoux ließ sich davon nicht täuschen und nicht entwaffnet nicht.

Dieser ausschuss hatte ihm die investitur, für ihn ist sie immer auf seiner seite. «Das ist außergewöhnlich, fügt der kandidat, ist, dass nach diesem ausschuss haben wir ein papier unterschrieben verpflichten wir uns zur einhaltung der abstimmung. Philippe Perrot diese pflicht nicht erfüllt».

Immer sicher recht seinem amtsantritt, Franck Ferjoux zeigt sich gelassen : «Warten auf den monat märz. Es ist die erste tour, die uns dazu».

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.