Schiedsrichter : David Ségura (Midi-Pyrénées) Sieger : 3 E Durmarque (19.), Courtade (24, 74); 3 T Lorjou und 1 DG Riqueza (80e).

im letzten spiel der qualifikationsrunde, die Hornissen von Sauveterre-de-Comminges XIII bekamen. Ramonville. Ein derby ohne die eigentliche frage die beiden mannschaften, die auphases finale DN1B, die ab dem wochenende vom 18. – 19. april. Allerdings sind die Pendler von toulouse hatten durst nach rache. So, Ramonville wird den führungstreffer in der ersten gegenüber ihren gästen, die sie begingen fehler händen und disziplinlosigkeit. Beide teams machen sich schlag für schlag und erzielte drei versuche jeweils, um die last-minute-unentschieden 18 überall.Man muss abwarten, was drop goal Riqueza in den letzten sekunden, um zu sehen, angst und schrecken zu gewinnen, bevor sie im Viertelfinale (hin-und rückfahrt), sollten führen sicherlich in der Vaucluse, um gegen die bildung von Cavaillon.

SAUVETERRE-DE-COMMINGES XIII 19-RAMONVILLE XIII 18

M-T : 12-14. Schiedsrichter : David Ségura (Midi-Pyrénées)

Sieger : 3 E Durmarque (19.), Courtade (24, 74); 3 T Lorjou und 1 DG Riqueza (80e).

Besiegt : 3 E (14., 29., 45.); 2 T(14., 29.), und P 1 (31)

Entwicklung des scores: 0-6, 6-6, 12-6, 12-12, 12-14/ 12-18, 18-18, 19-18.

Sauveterre-de-Comminges XIII : Saurine (cap.); Nassans, Puissegur, Courtade, Durmarque; (o) Lorjou, (m) Riqueza; Polesel; Navarra, Coumes; Flach, Justine, Ufer.

eingestiegen : Pointis, eine Bühne und Picot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.