Seinen präsidenten, Mohed Altrad arbeitet noch immer in der nachfolge von Fabien Galthié, wie man liest, die tiefer als der ordner weg ist, eingestellt werden.

Der ehemaligen' dritten zeile international Abdelatif Benazzi. - Laure Benahmou. - SIPA
Der ehemalige dritte zeile international Abdelatif Benazzi. Laure Benahmou. / SIPA

Im bereich der überraschung, der club hérault schimpfen immer oben in der tabelle. Seinen präsidenten, Mohed Altrad arbeitet noch immer in der nachfolge von Fabien Galthié, wie man liest, die tiefer als der ordner weg ist, eingestellt werden.

Jake White ist der favorit zu nehmen offiziell die leitung des teams für die kommenden saisons. Der verein hat jedoch nicht formalisiert diese bestellung oder verlängerung nach dem aktuellen status des Süd-Afrika.

dagegen ist es offiziell gestern durch eine pressemitteilung der ankunft des einstigen giganten der rugby-Abdelatif Benazzi als general manager zugewiesen, für den sport : «Im dienst der staff sport-stelle ihre hauptaufgabe wird sein, die schnittstelle, die die verbindung zwischen sport-und back-office-club (anmerkung der redaktion : administrative aufgaben für die finanziellen transaktionen).

Laut dem Präsidenten Mohed Altrad, «Abdelatif Benazzi verfügt über menschliche qualitäten, spezifische kompetenzen, die sich aus ihrer erfahrung rugbystique auf internationaler ebene, aber auch erworben feste in verschiedenen berufsfeldern. Seine ankunft bestätigt, nach der ein bewegtes jahr, das ziel des MHR und die mittel, die zur erreichung der ziele für die zukunft».

auf Der anderen seite auf einem anderen grundstück, die vereinbarkeit zwischen dem club und Fabien Galthié fehlgeschlagen ist gestern vor dem arbeitsgericht von Montpellier. Mangels einer gütlichen einigung bei dieser anhörung, an der teilgenommen hat Galthié, die sache wurde daher zurückgegeben vor dem büro des urteils des arbeitsgerichts am 11. januar 2016.Die finanzielle bedeutung ist enorm : Galthié fordert die zahlung ihrer löhne bis zum ende seiner vertragslaufzeit, also rund 2 millionen euro.

„>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.