Seit fünfzehn jahren, sommer wie winter, Alain ist immer getreu dem markt Fonsegrives.

Alain das bergo der metzger fleischer, auf dem markt von Quint-Fonsegrives am samstag, mit (links) Alain Mondoly, präsident des rugby club. /Foto DDM
Alain das bergo der metzger fleischer, auf dem markt von Quint-Fonsegrives am samstag, mit (links) Alain Mondoly, präsident des rugby club. /Foto DDM

an Diesem samstag, 28. dezember, stand am letzten markt im wind des jahres Quint-Fonsegrives. Trotz dieser ferienzeit, es gab so viele menschen, die hausfrauen waren, ihre einkäufe in erwartung des ersten des Jahres, aber auch die händler, die sind fast alle gekommen.Auf die dreißig gewöhnt, es fehlten nur zwei oder drei.

Unser korrespondent, der durch regelmäßig die stände zu treffen beendet wurde am samstag vor der lkw-shop Alain das bergo der metzger fleischer, der kommt von Saint-Jory. Seit fünfzehn jahren, sommer wie winter, Alain ist immer getreu dem markt Fonsegrives. Es fehlt nie an einem samstag, so ist es bildete sich ein fester kundenstamm, zu dem die verantwortlichen, spieler und fans des rugby club, er ist ein treuer tragen. Es ist auch nicht selten, dass das treffen am sonntag auf den rändern des spielfeldes bei wichtigen spielen für die playoffs, oder für festliche anlässe wie die mounjétado. Es wird noch an diesem samstag, 4. januar zur gewohnten stelle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.