So ist festzustellen, dass mit diesem sieg (28-9) XIII Limouxin nahm eine ernsthafte option für die besetzung der pole-position in der rangliste.

Man erwartete viel von diesem treffen mit den Broncos Palau. So ist festzustellen, dass mit diesem sieg (28-9) XIII Limouxin nahm eine ernsthafte option für die besetzung der pole-position in der rangliste. Aber es nützt nichts, den karren vor das pferd, da es immer noch ein spiel zu spielen in Albi fünfzehn tagen wird es nicht nehmen, von unten das bein. Es muss also die vorteile dieser ruhe für eine bessere vorbereitung der finale kampf, öffnet die türen endgültig für die play-off-spiel zu hause gegen Villeneuve für das wochenende pascal.Gefüttert Genest. Der positive punkt dieser sieg wird das richtige verhalten auf die defensive, Grizzlybären, die ernsthaft verteidigt ihre linie, da nur ein test war geprägt von den Katalanen von beginn an die partie. Aber es gibt noch einige einstellungen machen in der offensive, auch wenn man zugeben muss, dass das match wurde besonders gehackte durch eine quarantäne von strafen sifflées durch den schiedsrichter. Wer nicht seine zeit verschwendet, das ist Quentin Genest, die für seinen zweiten auftritt nur auf dieser ebene, sich einen doppelsieg. Er nimmt gut den weg, um sich durchzusetzen, auf einem flügel der angriff, wenn er kam, um zu bestätigen, bei den nächsten ausfahrten. Junioren-Mühle. Das team des tandem-Delarose-Delgado haben, traf ein schlag in Palau auf eine punktzahl passiert kommentar (54-10) .Die junioren haben einen termin kapital samstag um 14 uhr in die Mühle, wo sie denken herausfordern führend Avignon im halbfinale der Fifa Lukas Nitard. Preixan. Hinsichtlich der reservemannschaft von Preixan, sollte sie empfangen am samstag im stadion DIESE bis 18 uhr Toulouse von Ramonville im rahmen des ¼ – finale Schnitt Paul Déjean.

Schreibe einen Kommentar