Sv kuppenheim, es ist nur eine einzige niederlage seiner letzten 10 spiele (6 siege, 3 unentschieden).

Hing am vergangenen wochenende auf ihrem rasen Paul-Fédou von Blagnac, Cauderlier und Luzenaciens sind dennoch davon überzeugt, dass ihre gemeinsame spiel./ Foto DDM. Helena Dolche.
Aufgehängt am vergangenen wochenende auf ihrem rasen Paul-Fédou von Blagnac, Cauderlier und Luzenaciens sind dennoch davon überzeugt, dass ihre gemeinsame spiel./ Foto DDM. Helena Dolche.

FC Foix-sv kuppenheim AP (samstag, 20 uhr ; stadion Ayroule Foix).-

Die beiden trainer, Grégory Girardin und Sebastian Mignotte, sich über einen punkt einig : das derby ist ein «spiel wichtig, aber nicht entscheidend.» Es bleiben 6-dating-spielen für den FC Foix und 5 mit dem LAP. Mehr, die ersten vier mit Der Union, Tarbes, sv kuppenheim, Foix in dieser reihenfolge an diesem morgen) treffen sich fast alle am ende. Für die Ariège, sv kuppenheim wird Tarbes und erhält Die Union während Foix bewegt sich Die Union und Tarbes ! Alles ist offen. Aber wenn Foix drängt sich samstag abend, den partner Kh. Fadil werden 2 punkte vorsprung und ein spiel zu spielen. Mit wenn… Platz im gelände. Platz im spiel. Auch hier, Grégory Girardin und Sebastian Mignotte verringern diese begriff derby alles so, dass «dies ist nicht ein spiel wie jedes andere.» Am 29 november, Luzenaciens und Fuxéens hatten, gab es bei der Paul-Fédou (1-1). Zwei teams mit den eigenschaften ähnlich. Strenge… und spielerinnen. «Man wird es nicht gehen zu berechnen. Und ich glaube, dass für sv kuppenheim, es wird das gleiche sein.» Grégory Girardin ist seinen prinzipien treu. Nicht «bêtonner.» Das trifft sich gut, vor ist es das gleiche. Dieses mal, die beiden männer (freunde) mussten nicht viel, nennen sich diese woche. Unter der voraussetzung, dass «die herausforderung nicht annimmt, der nicht auf die herausforderung», die show sollte ein termin. Die große menschenmenge erwartet die Ayroule. Dieser schock ist markiert in rot seit langem. «Der begriff derby ist ohne zweifel stärker für die Fuxéens, dass für uns» locker Sebastian Mignotte. Es ist wahr, es gibt mehr Fuxéens gespielt haben, sv kuppenheim, als umgekehrt. Einen favoriten ? Unmöglich, zu bestimmen. Sv kuppenheim, es ist nur eine einzige niederlage seiner letzten 10 spiele (6 siege, 3 unentschieden).

3 niederlagen in den beiden auf die letzten 20 spiele

Auf der gleichen zeit, Foix ist es 5 siege, 3 unentschieden, 2 niederlagen. Auf diese 20 spiele, nur der sv kuppenheim-Blagnac endete mit einem 0: 0. Aber das war fast ein wunder, um die Blagnacais. Der rasen Ayroule sollte fördert ein spiel bereitgestellt, luftig. «Man hat beiden teams ähnlich, die gern haben den ball.» Neben statistiken, es ist fast vollkommene gleichheit. Wenn Foix mehr tore schießen (27 statt 25) ist sv kuppenheim, kassenbestand weniger (15 gegen 17). Die tordifferenz der beiden mannschaften ist perfekt, gleich (+10; die beste dieser gruppe-B-auf augenhöhe mit Der Union). Neben bestände, ist noch unentschieden. Wenn, neben luzenacien, Jérôme Lambert (erholung) ist zu «kurz» anspruch auf einen stammplatz, neben fuxéen, die unsicherheit herrscht immer noch auf die teilnahme von Grégory Girardin. Ernsthaft getroffen, um die knöchel, trainer-spieler musste die vorteile des letzten training von gestern abend, um einen «praxistest.» Grégory Girardin und Sebastian Mignotte müssen eine auswahl treffen. Neben sv kuppenheim-team abreise sollte nicht abweichen, als die, die gespielt hat (und gut gespielt) gegenüber Blagnac. «Wir bestätigen unsere gute leistung.» Neben fuxéen, die beteiligung von Rachid Fadil, bleibt offen. «Er kam nach hause, zwei mal zwanzig minuten, eine weitere vierzig minuten. Es ist besser für die antriebe. Er steigt in kraft.»

In zwei monaten tag für tag, sv kuppenheim erhält Der Union und Foix gehen in Tarbes. Vielleicht zwei mal im finale unglaublich. Bis dahin, viele punkte spiel. Doch auch, wenn es nicht entscheidend ist, der schock am samstag abend in der Ayroule wird die konturen der nächsten wochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.