Und aus diesem grund sind die Commingeois treffen Tarnais von Réalmont und das Bekümmert die franzosen werden in Carpentras.

Die Jungen werden wieder Réalmont, einen gegner, den sie gut kennen./Foto DDM-Jal
Die Jungen werden wieder Réalmont, einen gegner, den sie gut kennen./Foto DDM-Jal

Wenn die Bären commingeois konnten befürchten, ein langer weg in der Vaucluse, um zu gehen, kreuzen, die mit der bildung raue Carpentras relegationsspiele hin-und rückfahrt, die große überraschung am sonntag nachmittag mit dem sieg der roten Teufel Montpellier gegen die Broncos Toulouse, 30-20 auf dem rasen Struxiano, erhört hat, ihre wünsche, da Saint-Gaudens XIII endet schließlich erster vor Toulouse Broncos.

Und aus diesem grund sind die Commingeois treffen Tarnais von Réalmont und das Bekümmert die franzosen werden in Carpentras. Die sagen, dass die konfrontation wird einfacher, ist noch nichts gewonnen, im voraus. Réalmont, es ist auch solide und Tarnais kommen, um zu realisieren, eine gute zweite hälfte der meisterschaft endet in der ersten position in der gruppe D vor Carpentras. Auch die lange anreise, die Bären von Saint-Gaudens XIII spielen ihr spiel wieder zu hause, am wochenende von 18 bis 19 april. In der zwischenzeit, daher müssen wir gehen, um die chancen auf die qualifikation Réalmont am sonntag, 5. april.

beachten sie, dass die beiden teams kennen sich gut, um sich entgegengetreten werden in der ersten phase. Sie sind mit einem sieg überall (38-20 für Saint-Gaudens zu gehen und 29-16 für Réalmont zurück) und die spannung bleibt also ganze !

Schreibe einen Kommentar