Und dann kann man auch spaß haben und sich verteidigen, schwebt ein ballon.

«kann Ich wieder normal spielen.»/ foto AFP
«Ich kann wieder normal spielen.»/ foto AFP

zurück als inhaber gegen Wales, das alte Agenais schwöre finden sie spaß an den spiel-projekt des XV. von Frankreich.

Philippe Saint-André hat gesagt, sie waren zu 98 %…

Ich bestätige. Ich war geschwächt, um pässe auf der einen seite (wegen einer entzündung des nervus der bizeps, die er sich anfang januar, die red.). Ich habe es vorgezogen, die zeit nehmen, mich weiter zu stärken und vor allem, mich nicht wieder zu einer entladung. Die entwicklung seinen lauf und ich kann wieder normal spielen. Ich habe noch nicht erholt, meine ganze kraft aber, die notwendig sind, spielen wenn. Die lust wird 2 % fehlen…

Aber kann man es auch wagen mehr ?

Wenn es schläge zu spielen, muss man sich nicht fragen zu stellen. Spielen nach unseren wünschen auch. Es gibt schaltpläne spiel für uns auf die wichtigsten momente. Nach, muss man denkt das gleiche zur gleichen zeit, alle zusammen. An uns, die richtigen entscheidungen zu treffen. Und vor allem wirksam zu sein. Wenn es in spielen, man spielt. Wenn es mit füßen bearbeitet. Das wichtigste, das dürfen wir nicht vergessen, ist, gewinnen die spiele. Es geht durch ein gleichgewicht zwischen spielen, beschäftigen, sie zu verteidigen…

Nehmen sie spaß in der nationalmannschaft ?

Es macht spass, auf dem boden. Es gibt immer ein paar aktionen, wo man etwas zu schaffen. Und dann kann man auch spaß haben und sich verteidigen, schwebt ein ballon. Es gibt für jeden geschmack.

Verstehen sie die kritik rund um die auswahl ?

Es ist normal, dass es kritik. Man ist sich bewusst, dass es dinge gibt, die verbessert werden müssen. Sie (die journalisten) sind sehr wählerisch, aber das haben wir auch. Man videoanalyse jede woche um, damit was nicht in ordnung ist. Aber wenn man fragen stellt man sich, flansch, stellt man sich der druck und man bewegt sich nicht.

sind sie sich bewusst, dass ihre rückkehr weckt warten riesige ?

das mag sein, aber ich habe nichts zu beweisen. Abgesehen von den trainern und vor allem an meine teamkollegen. Das wichtigste für mich ist, dass die spieler, die an meiner seite haben, mir zu vertrauen, wissen, dass sie können auf mich zählen.

Der rückseite kann es immer noch sein, wer bringt den wahnsinn vor der abwehr mehr und mehr dicht ?

Wir alle wollen den erfolg der maßnahmen vierzig meter, aber es wird mehr und mehr schwierig zu finden abständen. Alle teams, alle spieler sind, untersucht. Es muss der anpassung, des feeling. Die augen zu öffnen. Man trifft die entscheidung, abhängig von dem, was passiert vor uns, chancen zu schwappen.

was Ist der vorteil bilden das dreieck angriff mit Yoann Huget und Sofiane Guitoune, mit denen sie spielen in Agen vor fünf jahren ?

Es ist immer schön zu spielen, mit der mitspieler, die man gut kennt. Man weiß, wie der andere reagiert, wenn er den ball hat. Vielleicht ist es ein vorteil. Das spiel wird zeigen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.