Vor dem jungen Salmon, tolles frische in ihre ziele, während die verteidigung von toulouse fand sich die mühe, die Fenix sich endlich zu bewegen, Nantes, doch der erfolg war nicht so weit weg…

Vor dem jungen Salmon, tolles frische in ihre ziele, während die verteidigung von toulouse fand sich die mühe, die Fenix sich endlich zu bewegen, Nantes, doch der erfolg war nicht so weit weg…

Man hatte das gefühl, dass dieses duell würde allen ansprüchen gerecht zu werden… Ausgewogen (6-6, 9 ; 7-8 10). Die Fenix verlor nichts von ihrer gelassenheit, auch wenn seine gäste lösten sich ein wenig mehr auf das gaspedal (12-10, 20). Noch in der tempo-offensive, vor allem durch die Pierrick Skala scharf, Toulouse konnten sehen, ohne zu schaudern, die erholung (14-13 in der halbzeit).

Die lockerung defensive wurde, ermöglichte auch Calvel und seine truppe ein wenig dauern wohl und druck auf ein kollektiv, dessen vertrauen ist nicht mehr der trumpf seit mehreren wochen… sie Waren stumpf ? Bleibt, dass die schützlinge von Garcia gelitten haben in den letzten zehn minuten, strom unermüdlich hinter den räumlichkeiten. Ein tor wie ein graben, der verteidigung-bands nicht erreichen, finden sie den richtigen zement in der money-time. Lähmend. «Es war zu erwarten, diese art von spiel, ließ lakonisch Tür, seit gestern wieder auf dem parkett, nachdem er ordentlich seine knöchel. Wenn es nicht gelingt, zu finden, mehr zusammenhalt defensive in die zeiten gespannt außen, kann man sie nicht raus. Es ist nicht gelungen, zu halten, um die dauer und das ist es, was uns fehlt…»

Nantes 31 – Fenix TOULOUSE 29

MT : 14-13 ; schiedsrichter : MM. Louette und Bader.

NANTES.- Wächter : Schulz (50 minuten, 19 stationen), Salmon (10 minuten, 4 haltestellen).

Torschützen : Entrerrios, Gharbi (2), Claire (4), Rivera (7), Delecroix (3), Anic (4), Feliho, Davyes (4), Der Bretèche (3), Maqueda (4), Tournat.

2 minuten : der Bretèche (21), Anic (29), Maqueda (59)

FENIX Toulouse.- Wächter : Dumoulin (51 minuten, 15 haltestellen), I (9 minuten, 2 haltestellen)

Torschützen : Pérez, Gilbert, Fernandez (7), Andjelkovic (3), Ilic (5), Morency, Calvel (1), Zvizej (3), Tür (3), Bonilauri, Osmajic

2 minuten : Morency (49), Morency (51)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.